VOD

"Moon Knight": Start und Trailer zur düsteren Marvel-Serie auf Disney+

Traum und Realität verschwimmen für Oscar Isaac in der brandneuen Disney+ Marvel-Serie "Moon Knight“: Die ersten Szenen lassen auf ein düsteres Serienepos schließen.

Marvel / Disney
"Moon Knight" mit Oscar Isaac startet am 30. März exklusiv bei Disney+ Foto: Marvel / Disney

Wie es sich gehört, feierte die ersten Szenen aus der brandneuen Marvel-Serie „Moon Knight“ ihr Debüt in der Halbzeit des NFL-Super-Wild-Card-Spiels zwischen den Arizona Cardinals und den Los Angeles Rams. Doch "Moon Knight" reiht sich nicht unbedingt in die Reihe der Marvel-Epen wie „Avengers“ & Co. ein, sondern wirkt besonders düster und abgefahren und hat mit Darstellern wie Oscar Isaac, Ethan Hawke und May Calamawy einige der besten Schauspieler Hollywoods an Bord. Hier seht ihr die ersten Szenen von "Moon Knight":

 
 

„Moon Knight“ bei Disney+: Inhalt & Starttermin

„Moon Knight“ erzählt die Geschichte von Steven Grant, einem gutmütigen Verkäufer in einem Geschenkeshop, der von Blackouts und Erinnerungen an ein anderes Leben geplagt wird. Steven entdeckt, dass er an einer dissoziativen Identitätsstörung leidet und sich seinen Körper mit dem Söldner Marc Spector teilt. Als Stevens/Marcs Feinde sich ihnen nähern, müssen sie sich mit ihren komplexen Identitäten auseinandersetzen, während sie in ein tödliches Geheimnis unter den mächtigen Göttern Ägyptens hineingeraten.

Die Marvel-Serie startet am 30. März 2022 exklusiv bei Disney+. Auf welche Serien und Filme ihr euch noch diesen Monat bei Disney+ freuen könnt, seht ihr im nachfolgenden Artikel:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt