X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

VOD

"Moon Knight"-Staffel 2: Wann und wie gehts weiter?

Darsteller, Regisseur, Fans und offenbar auch Marvel - sie alle wünschen sich eine Rückkehr von "Moon Knight". Doch wird es eine zweite Staffel geben oder einen Film?

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Moon Knight"-Staffel 2: Wann und wie gehts weiter?
Wird Oscar Isaac noch einmal als Moon Knight zurückkehren? Foto: Disney+
Inhalt
  1. Unklare Pläne für "Moon Knight"-Staffel 2: Wann würden die neuen Folgen starten?
  2. "Moon Knight"-Staffel 2: Worum gehts?
  3. "Moon Knight"-Staffel 2: Darsteller:innen

Gerade erst hat Disney+ das Finale der Marvel-Serie "Moon Night" veröffentlicht, eine Serie, die eigentlich nur als Mini-Serie ausgelegt war, wie Hauptdarsteller Oscar Isaac unter anderem im TVMovie Online-Interview betonte.

Doch die Kritiker sind derart begeistert und es gibt so viel Potenzial für eine Fortsetzung, dass eine zweite Staffel immer wahrscheinlicher wird. Nicht zuletzt auch, weil Marvel selbst dies im Abspann der letzten Folge andeutet...

 

Unklare Pläne für "Moon Knight"-Staffel 2: Wann würden die neuen Folgen starten?

Bislang hat Disney+ nicht bestätigt, dass es eine Weiterführung der Serie geben wird. Dort gilt "Moon Knight", ebenso wie schon "WandaVision" und "Hawkeye", als "Limited Series". Während die Geschichte von Wanda in "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" weitererzählt wurde und eine 2. Staffel überflüssig machte, sind Pläne, so auch mit den Protagonisten von "Moon Knight" und "Hawkeye" zu verfahren, nicht bekannt.

„Moon Knight“-Regisseur Mohamed Diab ist einer Verlängerung der Serie nicht abgeneigt, hoffe aber auch, Oscar Isaac und Moon Knight noch einmal in einem Film zu sehen. "Ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass ich ihn in den nächsten zehn Jahren sehen kann, nicht nur im nächsten Film", so Mohamed Diab gegenüber "Gamesradar". 

Und weiter: "Moon Knight ist eine sehr interessante Figur, wahrscheinlich die interessanteste Figur, die ein Schauspieler spielen kann. Oscar macht einen großartigen Job. Die Leute mögen ihn schon nach dem Trailer. Ich denke, die Serie wird bei den Leuten ankommen und ich sehe [Moon Knight] für eine lange Zeit."

Hoffnung auf eine zweite Staffel gibt allerdings das Beispiel von "Loki". Einst ehemals als Mini-Serie gedacht, ist inzwischen bestätigt worden, dass an einer weiteren Season gearbeitet wird.

Dass "Moon Knight" grünes Licht für Staffel 2 erhält, könnte Marvel auch selbst angedeutet haben. Neben der Einführung einer neuen Hauptfigur im Abspann der Serie, die förmlich nach Staffel 2 schreit (aber dazu unten mehr), spricht das Studio in einem Twitterpost ganz klar von "Staffelfinale". Zunächst soll es dort laut "Netzwelt" "Serienfinale" geheißen haben, dann jedoch geändert worden sein.

Wie verschiedene Medien berichten, sollen die neuen Folgen - gesetzt den Fall, es gibt eine Fortsetzung - im Frühjahr 2024 erscheinen.

 

"Moon Knight"-Staffel 2: Worum gehts?

 

Gleich mehrere Handlungsstränge sind nach dem ersten Staffelfinale offen geblieben und könnten in den neuen Folgen aufgegriffen werden. Marc und Steven glauben, ihre Zeit im Dienst von Khonshu sei Geschichte und kehren am Ende von Staffel 1 nach London zurück. Was sie nicht wissen: In ihnen lebt Jake Lockley, eine weitere Identität, die nach wie vor Khonshus Ziele zu erfüllen versucht, wie der Abspann enthüllt. Der skrupellose Killer, der nur Spanisch spricht, wurde zuvor schon im MCU angeteast. Da wäre es doch Verschwendung, die Figur nicht weiterzuerzählen!

Beispielsweise in Staffel 2 von "Moon Knight": Sicher dauert es nicht lange, bis Marc und Steven herausfinden, was geschehen ist, und sich Khonshu - und Jake - in den Weg stellen. Wie können sie die beiden besiegen? Wie konnte es überhaupt zu Jakes Existenz kommen? Denkbar wäre, dass Layla Marc und Steven bei der Bekämpfung von Jake und Khosnhu unter die Arme greift. Die Superheldin ist in Ägypten verblieben und könnte den beiden vielleicht mit Rat und Tat zur Seite stehen... 

Auch interessant:

 

"Moon Knight"-Staffel 2: Darsteller:innen

Oscar Isaac hat in diversen Interviews betont, an weiteren Projekten interessiert zu sein. Daher dürfte klar sein, dass er in die Hauptrolle der titelgebenden Figur schlüpfen würde, sollte es zu "Moon Knight"-Staffel 2 kommen. May Calamawy wäre vermutlich wieder als Layla dabei, während F. Murray Abraham sicher Khonshu seine Stimme leihen würde. 

 

*Affiliate-Link

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt