Kino

Monströsestes Monster gekürt

Monströsestes Monster gekürt
Monströsestes Monster gekürt (Universal) Universal

Bei der Wahl zum übelsten Filmungeheuer hat sich ein klassischer Vertreter seiner Zunft an die Spitze gesetzt.

Halloween - also die Nacht vor Allerheiligen - hat ja auch für Filmfans seinen eigenen Reiz. Normalerweise starren Monster bekanntlich ja nur von Leinwand oder TV-Schirm. Doch zu Halloween kommen sie glatt auf einen Kurzbesuch vorbei - auch, wenn sie einem meistens nur bis zur Brust gehen und statt der genreüblichen Innereien mit einer Handvoll Süßigkeiten zufrieden sind. Ein harter Schlag für alle Cineasten ist jedoch, wenn sie feststellen, dass die klassischen Monster in dieser Nacht verkleidungstechnisch eher auf dem Rückzug sind. Eigentlich nicht recht einzusehen - schließlich wurde bei einer großen Umfrage des britischen SFX Magazins jetzt festgestellt, dass in puncto Bekanntheitsgrad und Renommee nichts über die Old-Scool-Grusler geht. An der Spitze der schauderhaften Chart setzte sich souverän Frankensteins Monster, dicht gefolgt von Dracula und der "Creature from the Black Lagoon" - hierzulande besser bekannt als "Der Schrecken vom Amazonas".

 

Zombies auf dem Vormarsch

Kein Wunder also, dass sich Guillermo del Toro bald an einer Neuverfilmung des Romans von Mary Shelley "Frankenstein oder Der moderne Prometheus" machen möchte - quasi der literarischen Geburtsstunde des monströsesten aller Monster. Und auch alle nostalgischen Filmfans sollen nicht betrübt sein über den Verfall der schlechten Sitten bei den heutigen Halloween-Kostümen. Schließlich geht die Kunde, dass dieses Jahr Zombies besonders gefragt sind. Und nachdem diese Untoten ja mittlerweile fast ein eigenes Filmgenre darstellen - und mit "White Zombie" der erste Vertreter der Gattung bereits aus dem Jahr 1932 stammt - kommt also auch die Filmgeschichte hier zu ihren Ehren. Ob es sich bei den heutigen Halloween-Zombies jedoch um die zeitgenössischen Läufer oder konservativen Schlurfer handelt, muss heute Nacht jeder für sich selbst herausfinden.



Tags:
TV Movie empfiehlt