Serien

Modern Family: Sonderfolge vor Finale

Der US-Sender ABC möchte sich mit einer besonderen Geste von „Modern Family“ verabschieden.

Modern Family
Nach elf Staffeln bekommt "Modern Family" ein besonderes Ende. Foto: Peter Stone / ABC

Nach exakt 250 Folgen wird der US-Sender ABC die legendäre Familien-Comedy „Modern Family“ am 8. April beenden. Nach dem Debut im Jahre 2009 wurde „Modern Family“ zu einem der größten Serien-Erfolge der letzten Jahre und konnte 22 Emmys ergattern. Doch der Sender möchte die Serie mit einem gebührenden Abschluss feiern.

 

So möchte ABC sich von „Modern Family“ verabschieden

Unter dem Titel „A Modern Farewell“ möchte ABC vor dem einstündigen Finale am 8. April um 20 Uhr amerikanischer Zeit eine einstündige Dokumentation ausstrahlen. Damit soll „Modern Family“ nach elf Staffeln gebührend verabschiedet werden. Die Dokumentation wird viele Backstage-Szenen und Interviews mit den Darstellern enthalten.

Gegenüber Entertainment Weekly verriet Burrell, wie es sich anfühlte an der Doku zu arbeiten: „Es war eine wunderschöne Tortur. Es fühlte sich an wie auf einer Hochzeit und einer Beerdigung zugleich.“ Wir sind gespannt auf das Ende und wünschen den Schauspielern alles Gute bei ihren neuen Projekten!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt