Serien

Modern Family: Emotionaler Abschied hinter den Kulissen

Ende Februar verabschiedete sich mit dem  „Modern Family“-Cast eine der berühmtesten Fernsehfamilien für immer von unseren Bildschirmen.

Modern Family
Da bleibt kein Auge trocken: "Modern Family" endet mit Episode 250. Foto: Peter Stone / ABC

Goodbye, „Modern Family“. Zum Serienfinale hat Entertainment Weekly nun exklusives Bildmaterial vom Abschied „Behind the Scenes“ veröffentlicht.

Mit Episode 250. krönte die gefeierte, mit Emmy Awards ausgezeichnete Serie, ihren weltweiten Erfolg. „Modern Family“ fand mit Staffel 11 sein finales Ende. Nun hat die US-amerikanische Zeitschrift „Entertainment Weekly“ einen kleinen Einblick hinter die Kulissen zum Abschied unserer Lieblingsfamilie geliefert. Produzenten, Schauspieler, Kameraassistenten – für sie alle schließt sich ein Kapitel ihres ganz realen Lebens und sie alle teilen nicht zuletzt auch mit den Fans, die schwierige Aufgabe den Dunphys, Pritchetts und Tuckers nach all dieser Zeit Lebewohl zu sagen.

 

Schwere Aufgabe für Fans und Cast

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Im Interview mit EW (Entertainment Weekly) äußert sich Ty Burrell alias Phil wie folgt: „Ich hoffe die Leute verzeihen uns, dass wir ein bisschen mit unseren Rollen gebrochen haben, denn es war schwierig sich von den einzelnen Charakteren und Figuren abzugrenzen. [Das Finale] hat wirklich mit dem Gefühl zu tun, dass dieses Kapitel dieser Familie vorbei ist. Dieser magische Abschnitt in ihrem Leben wird nicht mehr derselbe sein […]“. Der Fotograf Joe Pugliese war vor Ort, um die Emotionen hinter den Kulissen in Schwarzweiß einzufangen, und das Geschehen in Bildern zu dokumentieren. Dass dabei neben den einen oder anderen Lacher auch mal eine Träne verdrückt wurde, ist wohl wenig überraschend. Ein kleines Trostpflaster gibt es dennoch: Die finale Episode umfasst eine ganze Stunde und sollte demnach uns lange in Erinnerung bleiben.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt