Stars

Moderator Heiner Bremer beendet bei RTL und n-tv Fernsehkarriere!

Nach 23 Jahren bei der RTL Mediengruppe ist für Moderator Heiner Bremer Schluss: Am 06. Juni lädt er zum letzten Mal zur Polit-Show „Das Duell bei n-tv“. Danach wird sich der 75-jährige weitgehend aus dem TV-Geschäft verabschieden.

Heiner Bremer RTL
Er lädt ein letztes Mal zu "Das Duell bei n-tv": Mit Heiner Bremer verabschiedet sich eine Moderatoren-Größe aus dem deutschen Fernsehen. Picture Alliance

Ein ganz großer Moderator des deutschen Fernsehens verabschiedet sich im Juni von unseren TV-Bildschirmen: Nach 23 Jahren bei der RTL Mediengruppe und 13 Jahren bei „Das Duell bei n-tv“ geht Moderator Heiner Bremer in den vorläufigen TV-Ruhestand. Anlass für diese Entscheidung war Bremers 75. Geburtstag. Am 06. Juni um 17:10 will er ein letztes Mal zur Polit-Sendung „Das Duell bei n-tv“ laden.

N-tv Chefredakteurin Sonja Schwetje würdigte ihren langjährigen Kollegen: „Mit Heiner Bremer verlässt n-tv ein kompetenter und geschätzter Kollege, der uns vor allem im Duell immer wieder politische Hintergründe und Zusammenhänge unterhaltsam und informativ näher gebracht hat.“ Dennoch soll die umfassende und vielschichtige Einordnung der politische Geschehnisse auch in Zukunft fester Bestandteil des Nachrichten-Senders bleiben.

Karriere begann beim Stern – Leiter des RTL Nachtmagazins

Bremers Journalistenlaufbahn begann zunächst beim Hamburger Magazin "Stern", bei dem er sich zwischen 1986-1989 als Chefredakteur für weitere Aufgaben empfahl. Über einen Umweg beim Axel Springer Verlag wurde Bremer schließlich im Jahr 1993 Redaktionsleiter und Moderator beim „RTL Nachtjounal“. Bis 2004 moderierte Bremer beim mehrfach-preisgekrönten Nachtmagazin bis er 2003 schließlich „Das Duell bei n-tv“ übernahm.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt