Fernsehen

Mit Corona infiziert: Günther Jauch fällt bei TV-Show aus!

Die erste Krankmeldung seit 31 Jahren: Moderator Günther Jauch hat sich mit dem Coronavirus infiziert! Der Publikumsliebling muss in der RTL-Sendung "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" am Samstag vertreten werden.

Günther Jauch
Günther Jauch hat sich mit dem Coronavirus infiziert. In der RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert!" muss der TV-Moderator am Samstagabend vertreten werden. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Nun hat es auch ihn erwischt: Günther Jauch hat Corona! Besonders bitter: Am Samstag sollte der 64-Jährige eigentlich in der Live-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" vor die Kameras treten. Das fällt jetzt ins Wasser. Wie RTL am Freitag mitteilte, hat der beliebte TV-Moderator eine Krankmeldung eingereicht – die erste seit sage und schreibe 31 Jahren!

 

"Denn sie wissen nicht, was passiert!": Jauch-Nachfolger wird noch bekanntgegeben

Auch wenn der Corona-Schock die Vorzeige-Bilanz des „Wer wird Millionär“-Moderators trübt, findet „Denn sie wissen nicht, was passiert!“ am Samstag dennoch statt. Wer an Günther Jauchs Stelle neben Barbara Schöneberger und Thomas auf der Bühne stehen wird, steht noch nicht fest. Das wird RTL erst zum Ausstrahlungstermin um 20.15 Uhr bekannt gegeben – wir dürfen gespannt sein!

In der RTL-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ duellieren sich Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger in wechselnder Besetzung mit zwei weiteren Promis in verschiedenen Spielen aus den Bereichen Sport, Wissen, Geschicklichkeit, Taktik oder Glück. Wer von den Dreien nicht spielt, übernimmt die Moderation.

 

Nach Corona-Infektion: Günther Jauch wird in der Sendung live dazugeschaltet

Ganz auf Jauch verzichten müssen die Fans am Samstag aber nicht. Der Publikumsliebling soll per Live-Schalte während der Sendung im Studio zu sehen sein. Und in der nächsten Sendung am 17. April werde er voraussichtlich schon wieder mit dabei sein, gibt sich Jauch zuversichtlich. Bis dahin wünschen wir eine gute Besserung!

Laut Bundesregierung soll Günther Jauch neben anderen Prominenten ab der kommenden Woche für die Corona-Impfung werben. Seine eigene Erfahrung mit dem Virus dürfte dem Moderator weitere Argumente für die Sinnhaftigkeit der Immunisierung liefern.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt