Fernsehen

Mit Armschlinge zur Berlinale?

Hart, härter, Matt Damon! Der Superstar triebs so richtig dolle und brach sich bei einer wilden Sport-Action sein Schlüsselbein!

Ein ungewöhnlicher Anblick erwartet die Fans möglicherweise am roten Teppich der Berlinale, wenn Hollywood-Star Matt Damon (43) am 7. Februar dort seinen neuen Streifen "Monuments Men - Ungewöhnliche Helden" präsentieren wird. Denn der 43-jährige US-Star hat sich kurz vor Weihnachten beim Mountainbike-Fahren das Schlüsselbein gebrochen.

Damit erklärte Damon "Hollywood.com" seine blaue Stoffschlinge, die mit einem weißen Gurt über die Schulter gelegt, den Arm wochenlang stillhalten soll. Weitere Details zum Unfall blieb der Oscar-Preisträger schuldig. Wie es sich anfühlt, verletzt bei einem Filmfestival auftreten zu müssen, das kann ihm Kumpel und Kollege George Clooney berichten.

Der trug 2009 in Venedig zum Smoking einen nicht übersehbaren weißen Verband an der Hand, nachdem er sich selbige in einer Autotür eingeklemmt hatte. Besonders traurig über das temporäre Handicap werden aber nicht nur Damons Filmfest-Stylisten, sondern auch seine vier Töchter sein, die er zusammen mit Ehefrau Luciana Barroso (38) inzwischen in Los Angeles aufzieht. Herumtoben wird in nächster Zeit nämlich wohl eher nicht möglich sein.

SPOT ON NEWS

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt