Serien

„Mistresses“ wird nach der vierten Staffel abgesetzt!

Nach dem Tod einer Hauptfigur am Ende der vierten Staffel folgt jetzt ein noch viel größerer Schock für die Fans von „Mistresses“: Die Serie wird beendet!

Mistresses, Alyssa Milano
Die Zuschauer müssen sich jetzt von den "Mistresses" verabschieden.
 

Absetzung mit sofortiger Wirkung

Der Sender ABC bestätigte, dass das US-Remake der britischen Serie „Mistresses – Aus Lust und Leidenschaft“ mit sofortiger Wirkung nach der kürzlich beendeten vierten Staffel abgesetzt wird.  Der schockierende Serientod aus dem Staffelfinale hat also praktisch keine Auswirkungen mehr.

 

Geplante fünfte Staffel wurde abgelehnt

Wie „TV Line“ berichtet, haben die Produzenten ABC zwar noch eine Handlung für eine abschließende fünfte Staffel vorgelegt, die der Sender jedoch abgelehnt hat, nachdem nur 2,6 Millionen Zuschauer die finale Episode verfolgt haben. Damit reiht sich „Mistresses“ leider in die lange Reihe der Serien ein, die ohne geplantes Ende mitten im Handlungsstrang abgesetzt werden.  

 

Hier könnt ihr "Mistresses" in Deutschland sehen

In Deutschland zeigt der Pay-TV-Sender RTL Passion „Mistresses“ seit Anfang dieses Jahres. Zwar besitzt Super RTL die Ausstrahlungsrechte für das Free-TV, noch ist aber unklar, ob und wann die Serie in dem Programm des Senders laufen soll.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt