Kino

"Mission Impossible 5 – Rogue Nation": Der irre Stunt von Tom Cruise!

Tom Cruise ist ja eine durchaus umstrittene Persönlichkeit: Zuletzt machte er mit seinen millionenschweren Plänen für einen Scientology-TV-Kanal ziemlich negative Schlagzeilen. Doch bei seiner Arbeit ist er mit vollem Einsatz dabei: Auch für diesen wahnwitzigen Stunt im neuen "Mission Impossible"-Film!

Mission Impossible 5: Rogue Nation, Cruise
Come fly with me! Tom Cruise schreckt auch der krasseste Stunt nicht ab! Paramount Pictures

In seinen Filmen darf Tom Cruise nicht nur immer wieder den waghalsigen Helden spielen, sondern ist wohl tatsächlich auch bei den Dreharbeiten seiner Film so unerschrocken unterwegs! Denn immer wieder wurde von Regisseuren und Produzenten betont, dass Cruise, im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen, fast alle Stunts selbst macht. Egal ob in schwindelerregender Höhe am Wolkenkratzer, in atemberaubenden Tempo auf dem Motorrad oder, wie jetzt, festgeklemmt an einer startenden Militärmaschine!

Ein Making Of-Video zum kommenden Actionkracher "Mission Impossible – Rogue Nation" stellt jetzt eindrucksvoll unter Beweis, warum Cruise im Action-Metier solch einen Ausnahmestatus besitzt. Der Schauspieler drehte nämlich einen Stunt selbst, bei dem er über dem linken Flügel einer Militärmaschine baumelt – während diese tatsächlich abhebt! Unglaubliche acht Mal musste Cruise den Stunt wiederholen bis er endlich perfekt im Kasten war!

Das potentielle Actionspektakel startet am 06. August 2015 in den deutschen Kinos. Zuvor wird der Film noch seine glamouröse Weltpremiere in der Wiener Staatsoper feiern, die auch eine zentrale Rolle im fünften Teil der Agentenhatz spielen wird. Ab dann dürfen Fans auch ganz genau hinschauen, ob Cruise tatsächlich alles selbst gemacht hat. Hier gibt es jedenfalls die unglaublichen „Hinter den Kulissen“-Aufnahmen:

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt