Kino

"Mission: Impossible 5": Regisseur verrät spektakuläre Details!

Keine unmögliche Mission: Regisseur Christopher McQuarrie (Jack Reacher) hat lange vor Kinostart des fünften Teils der Mission: Impossible-Reihe einige geheime Details zum Film ausgeplaudert. Und die klingen ziemlich vielversprechend…

Mission: Impossible 5
Schwingt sich Tom Cruise in neue Höhen? Der fünfte "Mission: Impossible"-Teil verspricht jedenfalls ein ziemliches Spektakel!

Noch fünf Monate „Vorbereitungszeit“: Dann startet "Mission: Impossible 5" hierzulande in den Kinos und verspricht wieder einmal explosive und spektakuläre Action-Unterhaltung mit Kult-Figur Ethan Hunt (Tom Cruise). Das bei so einem Prestigeprojekt natürlich die Gerüchteküche brodelt, versteht sich fast von selbst. Dass der Regisseur jedoch geheime Details über Twitter ausplaudert, ist alles andere als normal!

Doch Regisseur Christopher McQuarrie ließ es sich nicht nehmen einige brennende Fan-Fragen zum Agenten-Spektakel per Twitter zu beantworten. So kündigte er an, dass der Film eine „Old School“-Atmosphäre haben werde, viele Actionsequenzen ohne Soundtrack beinhalten würde und mit einigen Referenzen an den ersten Mission: Impossible-Teil von Brian De Palma gespickt wäre.

Auch zur Besetzung gab es spannende Infos: Sean Harris (Prometheus) wird den Bösewicht verkörpern. Von Jeremy Renner und Ving Rhames gibt es diesmal deutlich mehr als im vierten Teil zu sehen. Und Paula Patton und Maggie Q würden nur nicht zurückkehren, weil sie keine Zeit für die Dreharbeiten hatten. Wir sind schon äußerst gespannt wie der fertige Film aussehen wird, der am 06. August 2015 in unseren Kinos startet!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt