Kino

Mila Kunis und Ashton Kutcher beim Knutschen erwischt

Obwohl "Ted"-Star Mila Kunis und ihr Kollege sich nur als gute Freunde bezeichnen, scheint die Beziehung eine neue Richtung einzuschlagen.

Jetzt wurden Mila Kunis und Ashton Kutcher von Paparazzi dabei erwischt, wie sie sich auf einer Party küssten. Am Samstag vergnügten sich beide auf der Abschlussfeier von Ashton Kutchers neuem Film "Jobs" und konnten die Finger kaum voneinander lassen. Nachdem "Ted"-Star Mila Kunis liebevoll mit Ashtons Locken gespielt und seinen Rücken gekrault hatte, kamen sich die beiden auf einem Sofa auch sonst körperlich noch näher. Bis sich schließlich ihre Lippen trafen - ein eindeutiger Beweis dafür, dass zwischen Mila Kunis und Ashton Kutcher mehr ist als nur Freundschaft unter alten Kollegen. Damit dürfte es ihnen von nun an noch schwerer fallen, eine Liebesbeziehung zu dementieren. Vor allem kann man wohl davon ausgehen, dass es sich nicht nur um einen kurzen Flirt handelt, dazu kennen sich die zwei schon zu lange.

 

Mila und Ashton, auf Umwegen vereint

Ende der 90er Jahre spielten Mila Kunis und Ashton Kutcher Seite an Seite in der TV-Serie "Die Wilden 70er". Inzwischen haben beide auf eigenen Wegen von sich reden gemacht. Mila Kunis erfuhr durch den Psycho-Thriller "Black Swan" einen Karriereschub und ist bald neben Mark Wahlberg in "Ted" zu sehen. Ashton machte vor allem durch seine inzwischen gescheiterte Ehe mit Demi Moore Schlagzeilen und versucht sich jetzt als Charlie-Sheen-Ersatz in "Two and a Half Men". Aber vielleicht mussten beide all die Jahre warten, um jetzt endlich zusammen sein zu können.



Tags:
TV Movie empfiehlt