close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Michael Wendler | Manager versichert: "Das war's noch nicht!"

Nachdem sich Michael Wendler bei RTL entschuldigt hat, meldet sich jetzt auch sein Manager Markus Krampe zu Wort.

Michael Wendler radikalisiert sich: Neue Verschwörungsmythen auf Instagram
Mit diesen Worten seines Managers hat Michael Wendler sicher nicht gerechnet. Foto: Imago Images

Mit Hängen und Würgen revidiert Michael Wendler zur Zeit seine Aussagen hinsichtlich der Corona-Pandemie und hofft damit sein gebrochenes Image wieder aufzupolieren. Ihm und auch seiner Frau Laura wurden die meisten Kooperationen gekündigt. Da Geld aber bekanntlich nicht an Bäumen wächst, hat der TV-Star ganz schnell seine Meinung geändert und beteuert auf einmal unter anderem doch kein Verschwörungstheoretiker zu sein. Nachdem sich der Wendler nun bei RTL entschuldigt hat, äußert sich auch sein langjähriger Manager Markus Krampe.

 

Michael Wendler: Manager Markus Krampe blieb treu

Schon von Anfang an distanzierte sich Manager Markus Krampe von Michael Wendlers Aussagen und machte entsetzt deutlich, dessen Meinung nicht zu teilen, diese nicht zu unterstützen und auch nicht nachvollziehen zu können, wie er in einer Videobotschaft RTL mitteilte: "Bei diesem Thema sind wir weit auseinander." Das Management wechseln musste der Schlagerstar und seine Frau aber nicht. Sein langjähriger Freund ließ ihn trotz Meinungsverschiedenheit nicht im Stich und hoffte zu „retten, was noch zu retten ist“.

 

Michael Wendler: Wie geht es jetzt weiter?

Krampe ist einfach froh über die Entschuldigung seines Freundes beim Sender. Er ist sicher „das wars noch nicht mit Michael Wendler“. Laut Planungen soll dieser bald wieder nach Deutschland kommen und Musik machen. Was die Plattenfirma dazu sagt steht noch offen. Doch auch da schaut der treue Manager hoffnungsvoll in die Zukunft: „Zeit heilt viele Wunden und hoffentlich auch diese.“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt