Stars

Michael Wendler & Laura Müller: Nächster Karriere-Schock

Die Trennung ist bestätigt: Nachdem Wendler-Manager Markus Krampe vor einigen Wochen den Sänger von seiner Kundenliste gestrichen hat, lässt er jetzt auch Wendlers Frau Laura Müller fallen.

Michael Wendler & Laura Müller: Nächster Karriere-Schock
Manager Markus Krampe trennt sich von Wendler-Frau Laura Müller. Imago Images

Diese Entscheidung ist nur folgerichtig – Michael Wendlers Manager Markus Krampe hat am Sonntag die Zusammenarbeit mit Laura Müller, der Ehefrau des Sängers, aufgekündigt, nachdem er zuvor die Betreuung von Michael Wendler selbst beendet hat. Über seine Beweggründe informiert Krampe jetzt auf Instagram.

 

Nun ist das Paar komplett ohne Management

Es war für Manager Markus Krampe nicht leicht, Michael Wendler durch die Eskapaden der letzten Wochen zu navigieren: Erst hielt der Schlager-Sänger die Corona-Pandemie für erfunden, dann erklärte er Donald Trump zum „wahren Sieger der US-Wahl“. Die deutschen Medien beschimpfte er als „gleichgeschaltet“ und bat um den Rücktritt der deutschen Bundesregierung. Zeitgleich ist er als Juror bei DSDS ausgestiegen.

Was für eine Kombination! In kürzester Zeit verbrannte Wendler all seine unterstützenden Kontakte in Deutschland, woraufhin er in die Vereinigten Staaten floh. Da sich die Karriere von jemandem jedoch nur managen lässt, wenn sie noch vorhanden ist, entschied Krampe wenige Wochen später, dass er sich von Michael Wendler trenne.

 

Zu viel Verschwörungstheorien für Krampe

„Nachdem ich erst kürzlich aus bekannten Gründen meine Tätigkeit als Manager von Michael Wendler aufgeben musste, beende ich ab sofort auch die Zusammenarbeit mit Laura Müller,“ verkündet Krampe jetzt auf Instagram. Schluss mit Werbe-Deals und Vermarktung in Deutschland - der Manager schmeißt das Handtuch. Doch einen Seitenhieb gegen Wendler kann sich Krampe nicht verkneifen.

 

Schuld ist nicht Laura, sondern Michael Wendler

„Ich rechne ihr hoch an, dass sie in der jetzigen Zeit an der Seite ihres Ehemanns steht, jedoch hätte ich, und sicherlich auch viele andere, gehofft, dass sie sich klarer zu den Aussagen von Michael positioniert/distanziert“, schreibt der Manager. Laura ist also nicht das Problem, sondern dass sie sich nicht von Wendlers Meinung distanziert. Das „nicht Beziehen einer klaren Position seitens Laura“, zwinge Krampe zu diesem Entschluss, führt er aus.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Eine Reaktion von Laura blieb bis jetzt aus. Michael Wendler postete hingegen ein ominöses Foto mit ihm und einer Amerika-Fahne im Hintergrund. Dazu schrieb der Sänger: "Trust the plan". Wir sind gespannt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt