Stars

Michael Wendler & Laura Müller: Eklat um neuen Job!

Ihre Rückkehr als Influencerin hatte sich Laura Müller wohl anders vorgestellt.

Laura Müller
Wie steht es um die Karriere von Laura Müller? Foto: TVNOW

Es gab in den letzten Wochen viele News rund um Michael Wendler. Der 48-Jährige überraschte mit seinen Verschwörungstheorien, Werbedeals platzten, seinen Posten als Jurymitglied bei DSDS verlor er auch.

Viele glaubten, die Karriere seiner Frau Laura Müller wird zum Kollateralschaden seiner Aktionen. Nun meldete sich die 20-Jährige mit einem neuen Instagram-Deal zurück. Doch dafür erntete sie massiven Gegenwind.

 

Die Frau eines Coronaleugners

Für Laura Müller zählt Instagram zu ihren Haupteinnahmequellen. Die Vollzeit-Influencerin bewarb noch bis vor kurzem viele Produkte in ihren Postings und Storys. Kein Wunder, denn die 20-Jährige galt mit aktuell 610.000 Followern und ihrem berühmten Ehemann als lukratives Werbegesicht.

Doch mit dem Outing als Verschwörungstheoretiker von Michael ging es mit ihrer Karriere steil bergab. Der große Kaufland-Werbedeal platzte, Marken distanzierten sich öffentlich und RTL legte alle geplanten Formate vorerst auf Eis. Experten mutmaßten, ob sich die 20-Jährige von diesem Image-Schaden nochmal erholen kann.

Am Wochenende meldete sich Laura dann nach langer Zeit wieder einem Rabattcode in ihrer Instagramstory. Augen-klimpernd blickte sie in die Kamera und bewarb die künstlichen Wimpern von „Highlash“.

Doch die Freude über den gewagten Schritt zurück ins Influencer-Dasein nahmen nicht alle positiv auf. Auf der Instagram-Seite von „Highlash“ hagelt es Kritik von allen Seiten. Viele sehen in der Kooperation mit Laura einen absoluten Fehltritt und fordern die Marke auf, die Zusammenarbeit mit Coronaleugnern zu beenden, andernfalls würden sie die Marke boykottieren.

Eine Frau schrieb: „Ich bin echt schockiert: Ich schrieb gestern, dass ich eure Werbung mit Laura Müller geschmacklos und als Angehörige eines an Covid-19 Verstorbenen absolut befremdlich empfinde, in diesen Zeiten mit einer Person zu werben, deren Einnahmen völlig ungefiltert einen Corona-Leugner mit Nähe zu Reichsbürgertum und rechtem Gedankengut unterstützen, damit er weiter mit seiner „Yacht“ in Florida rumschippern kann.“  

„Highlash“ reagierte bisher nicht auf die Kommentare – schlimmer noch, es werden immer wieder kritische Meinung gelöscht. Wie es mit Lauras Karriere nach so einem Gegenwind weitergehen wird, bleibt ungwiss.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt