Fernsehen

Michael Wendler & Laura Müller: Der erste große Streit vor der TV-Hochzeit

Vor der Hochzeit flogen bei Michael Wendler und Laura Müller erstmals die Fetzen.

Laura Müller und Michael Wendler
Laura Müller heißt jetzt Laura Norberg. Die TV-Hochzeit findet allerdings erst im August statt. Foto: TVNOW

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die ganz große Streitereien auslösen – offensichtlich ist das auch bei Laura Müller (19) und Michael Wendler (47) der Fall. Wie der Schlagerstar in der fünften Folge der TVNOW-Doku „Laura und der Wendler: Jetzt wird geheiratet“ berichtet, sei es erstmals zu einem großen Streit gekommen. Grund sei seine neue „Karriere“ als Influencer.

 

Laura Müller bringt Wendler Instagram bei

Laura Müller ist inzwischen eine einflussreiche Influencerin mit einem veritablen Stamm an treuen Followern. Wie wir in der Doku erfahren, verdient sie mit ihren Online-Aktivitäten inzwischen auch viel Geld.

Dank seiner jungen Freundin trudeln inzwischen auch bei Wendler Kooperationsfragen ein. Erstmals bewarb er mit Schützenhilfe Müllers ein Zahnbleaching-Produkt. Doch während der Ausarbeitung der gemeinschaftlichen Story flogen die Fetzen.

„Ich will mehr als den Standard“, so Wendler, der kritisiert, dass alle Influencer alle Produkte auf identische Art und Weise bewerben. Allerdings sei Laura nach dem altbewährten Prinzip vorgegangen. „Wir hatten einfach unterschiedliche Vorstellungen“, so Wendler, der durchblicken ließ, dass sich seine Verlobte wenig kompromissbereit zeigte. Der erste Streit wurde quasi von kreativen Differenzen ausgelöst.

Die Vorschau zur nächsten Folge legt ebenfalls nahe, dass in der heißen Phase der Hochzeitsvorbereitungen weiterhin nicht alles harmonisch abläuft. Nach dem Streit im Tonstudio und der Instagram-Story kommt es offensichtlich zu einer weiteren Auseinandersetzung. „Laura zickt“, heißt es. Wir sind gespannt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt