Stars

Michael Wendler: So versteckt er offenbar sein Geld

Schlagersänger Michael Wendler schuldet dem Finanzamt eine Million Euro. Nachdem ein Haftbefehl gegen ihn verhängt wurde, sind nun Dokumente aufgetaucht, die belegen sollen, dass der 49-Jährige Geld beiseite geschafft hat. 

Michael Wendler
Seit 2015 schuldet Schlagersänger Michael Wendler dem Finanzamt viel Geld. Nun liegt ein Haftbefehl gegen ihn vor. Foto: imago images
Inhalt
  1. Michael Wendler: So versteckt er offenbar sein Geld
  2. Michael Wendler: So viel Geld kassierte er für die Teilnahme an DSDS 
  3. Michael Wendler: So äußerte sich der Schlagersänger 

Wie „Bild“ berichtet, läuft seit Dienstag, 20. Juli 2021, ein Prozess gegen Michael Wendler. Ihm wird Beihilfe zum Vereiteln einer Zwangsvollstreckung in Tateinheit mit Bankrott in zwei Fällen vorgeworfen. Da er nicht zur Verhandlung in Dinslaken erschien, liegt nun ein Haftbefehl gegen ihn vor. Jetzt folgt der nächste Skandal: Dokumente, die der „Bild“ vorliegen, sollen belegen, dass der 49-Jährige Geld beiseite geschafft hat. 

 

Michael Wendler: So versteckt er offenbar sein Geld

Angeblich sei bei ihm nichts zu holen, so war immer die Aussage des Ehemanns von Laura Müller (20). Offiziell ist er nämlich nur Angestellter der Plattenfirma „Cape Music Inc.“. Im Vorstand sitzt seine 19-jährige Tochter Adeline. Aber wie kann der Wendler sich sein Leben in Amerika eigentlich weiterhin finanzieren? Neben dem Verkauf seiner Villa in Florida gibt es nun Dokumente, die zeigen sollen, wie der Sänger an seinen Gläubigern vorbei an Geld kommen soll. 

 

Michael Wendler: So viel Geld kassierte er für die Teilnahme an DSDS 

Das Ganze geht zurück bis in den Oktober vergangenen Jahres. Bevor Wendler beim RTL-Format „Deutschland sucht den Superstar“ als Juror rausgeworfen wurde, überwies ihm der Sender 354.000 Dollar an „Cape Music Inc.“. Dieses Geld soll der Schlagersänger in zwei Tranchen in 5 Kilo Gold und 2 Unzen Gold umwandeln haben lassen. In dem Zeitraum sollen zudem 172.000 Dollar vom Konto abgehoben worden sein. Die Frage, die sich nun stellt: War das Tochter Adeline oder hat das ihr Vater verfügt?

 

Michael Wendler: So äußerte sich der Schlagersänger 

Merkwürdig wäre es in jedem Fall, denn ein Angestellter sollte kaum eine derart hohe Transaktion durchführen können. Warum der Wendler das Geld in Gold umwandeln ließ, will ein Experte wissen. Im Interview mit der „Bild“ erklärte er: „Wenn man das Schlimmste annimmt, Gold lässt sich einfacher zu Geld machen, lässt sich einfacher aus dem Land schaffen und ist das beste Mittel, um es einfach zu verstecken.“

Im Internet äußerte sich Wendler bereits zu den Vorwürfen, er schrieb: „Ich bin Angestellter der Firma Cape Music USA und weder Geschäftsführer noch Inhaber der Firma. Zu meinen umfangreichen Aufgaben gehören diverse Tätigkeiten in der Firma. Bank-Transaktionen und Vertragswerke gehören auch dazu.“

Wie es nun weitergeht, wird sich zeigen. Dass er aufgrund seines erst kürzlich verhängten Haftbefehls nach Deutschland ausgeliefert wird, scheint aber unwahrscheinlich. Wie ihr hier nachlesen könnt. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt