Stars

Michael Wendler: Eva Herman vergleicht ihn mit Martin Luther

Die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin der ARD Eva Herman vergleicht in einem Interview Michael Wendler mit Reformator Martin Luther

Michael Wendler: Eva Herman vergleicht ihn mit Martin Luther
Michael Wendler als gläubiger Erlöser (l.) und Eva Herman (r.) Foto: Imago Images

Irgendwie scheinen krude Vergleiche aktuell im Trend zu sein. Erst neulich verglich sich die „Jana aus Kassel“ von der Querdenken-Bewegung mit Sophie Scholl, die im Alter von 21 Jahren aufgrund ihrer Auflehnung gegen das Naziregime hingerichtet wurde. Nun vergleicht Eva Herman Schlagersänger Michael Wendler mit Martin Luther. Zur Erinnerung: Martin Luther ist der Mann, dem wir die Reform der Römisch-katholischen Kirche zum modernen Christentum inklusive Evangelium zu verdanken haben.

Aber alles der Reihe nach: Am 27. Januar wird erstmals ein mit dem Coronavirus infizierter Bürger in Deutschland registriert. Im weiteren Verlauf kommt es im März zum ersten Bundesweiten Lockdown. Neben den AHA-Regeln, also Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung), lautet Psychohygiene das Gebot der Stunde. Mit anderen Worten: Cool bleiben. Der Wendler kann es nicht. 

 

Michael Wendler: Betteln und Fake Luxus

Für Michael Wendler war dies alles zu viel. Er beendet am 10. Oktober 2020 seine Zusammenarbeit mit RTL (und allen anderen „Mainstream-Medien“), und steigt gegen Ende der Castingphase aus der DSDS-Jury aus. Danach veröffentlichte er via Instagram ein Statement in dem er der Bundesregierung Verfassungsbruch vorwirft, sie auffordert geschlossen zurückzutreten und verabschiedet sich aus den Sozialen Medien mit dem Verweis, dass er nur noch bei Telegram zu finden sei, einem E2EE (End-to-End-Verschlüsselung) basierten Chatprogramm des russischen Entwicklers Pawel Durow.

Ein paar Wochen hörte man vom Wendler nur sehr wenig. Unüblich für den doch so polarisierenden Schlagermusiker. Lediglich seinen Manager, der nach jahrelanger Freundschaft mittlerweile ebenfalls die Zusammenarbeit mit dem Musiker eingestellt hatte, sah man bei dem einen oder anderen Fernsehauftritt – den Tränen nahe. Der Wendler hatte sich zu der Zeit schon nach Florida (USA) abgesetzt.

Nachdem er zu Beginn des Monats für seinen „Luxus“-Adventkalender für Laura Müller für Aufregung gesorgt hatte, da er parallel via Instagram um Geld in Form von Bitcoin bettelte! Hat Entertainer Oliver Pocher mittlerweile entlarvt, dass es sich bei Lauras Gucci, Prada und Co. um billige Imitate handelt. Mehr Schein als Sein, der Wendler halt.

 

Michael Wendler: Die Thesen des Revoluzzer

Nun wurde er am 16. Dezember von der ehemaligen "Tagesschau"-Sprecherin Eva Herman, die mittlerweile ebenfalls die Verbreitung von Verschwörungstheorien bekannt ist, interviewt und sorgte zugleich für ein wenig Belustigung: "Es geht um Verantwortung, um anderen Menschen helfen zu wollen. Es hat mich an Martin Luther erinnert, der gesagt hat: 'Hier stehe ich, ich kann nicht anders.' Er ist ja auch gegen den Mainstream, gegen die Kirche damals vorgegangen mit seinen 95 Thesen.", erklärt Herman zu Beginn des etwa einstündigen Video-Interviews.

Der Wendler gibt sich kämpferisch, wie es sich für einen wahren Reformator bzw. Revoluzzer (Revoluther) gehört: "Selbst, wenn ich kein Geld mehr haben und mit meinem letzten Hemd hier stehen würde: Ich würde weiterkämpfen. (...) Was hier passiert, ist großes Unrecht. Viele Menschen sind in ganz großer Gefahr und denen ist das noch nicht bewusst. Das liegt daran, dass viele Menschen Egoisten sind."

Dass ausgerechnet der Wendler bzw. die Querdenker, die mit ihrem intoleranten Verhalten und dem Verweigern des Tragens einer Mund-Nasen-Schutzmaske und deren Bezeichnung als „Maulkorb“, die Risikogruppen in unserer Gesellschaft gefährden, andere als egoistisch bezeichnen, muss hier nicht weiter erörtert werden. Das komplette Interview findet ihr auf der YouTube-Seite der populistischen „Wissenmanufaktur“, die besonders bei AfD-Anhängern und rechten Christen Anklang findet.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt