close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Michael Wendler droht Medien! | "Einen Anwalt kann ich mir leisten!"

Michael Wendler soll hohe Schulden haben und dennoch im Luxus leben - Jetzt hat er genug und wehrt sich gegen die Behauptungen. 

Michael Wendler
Pleite-Vorwürfe: Jetzt droht Michael Wendler den Medien! Foto: TVNOW

Schlagerstar Michael Wendler steht aktuell im Fokus der deutschsprachigen Medien. Es wird behauptet, dass er hohe Schulden an das deutsche Finanzamt zahlen müsse, er seine Tochter mit einer Firma belaste und dennoch in Saus und Braus lebe – nun scheint der Schlagersänger genug zu haben und meldet sich selbst zu Wort!

Wie auch TV Movie Online berichtete, sollen „Bild.de“ mehrere Dokumente vorliegen, die beweisen, dass Michael Wendler hohe Schulden abzuzahlen habe. Des Weiteren sollen sowohl seine Ex-Frau Claudia Norberg, als auch seine Tochter Adeline Norberg, für ihn Firmen gegründet haben. Gegen diese Vorwürfe hat sich der 47-Jährige nun auf seinem Instagram-Profil gewehrt und äußert sich verärgert: „Liebe Bildzeitung, ich bin weder pleite, noch lebe ich in Saus und Braus“, schreibt er zum „Bild“-Artikel „Darum können Pleite-Promis in Saus und Braus leben“.

Zudem zahle er den sechsstelligen Betrag bereits ab: „Es werden bis zum heutigen Tage hohe Steuerzahlungen beim Finanzamt Wesel von mir geleistet und ich zahle berechtigte Rechnungen in Deutschland wie auch in den USA zuverlässig!“, so Michael Wendler weiter. Seit mehreren Tagen steht der 47-Jährige im Fokus und polarisiert nicht uneigennützig zusammen mit seiner 28 Jahre jüngeren Freundin Laura Müller. Nach der Dschungelteilnahme 2020 seiner Ex-Frau Claudia, kamen vor allem Schulden ihrerseits ans Tageslicht.

Auch soll Medienberichten zufolge seine Tochter ein Unternehmen in den USA führen: „Ich stelle klar: Die Cape Music USA ist nicht meine Firma und wird auch nicht von Adeline Norberg geführt!“ Im Artikel von „Bild.de“ heißt es außerdem, dass er seinem Ex-Manager Heiko Schulte Siering einen hohen Betrag schulde – diese Behauptung verneint der Schlagerstar klar in seiner Instagram-Story: „Ich schulde Herrn Heiko Schulte Siering kein Geld und es existiert auch keine Forderung gegen mich!“ Was nun tatsächlich der Wahrheit entspricht, weiß nur Wendler selbst. Die für den 47-Jährigen scheinbar falschen Behauptungen, lässt er nicht ohne Seitenhieb auf sich sitzen und wettert gegen die Bild-Zeitung: "Vielleicht findet es die Bildzeitung ja witzig Menschen zu verspotten und zu verhöhnen aber noch kann ich mir einen Anwalt leisten."  Nicht nur die Bild-Zeitung, auch gegenüber "Bunte.de" erhebt er jetzt seine Stimme: "Nein es existiert kein Vertrag zwischen Laura und mir", so in seiner Instagram-Story. Abschließend droht er mit einem Anwaltsschreiben. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt