X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Michael Wendler droht: "Die sperren euch jetzt für immer ein!"

Schlagerstar Michael Wendler schmeißt weiterhin mit abstrusen Verschwörungstheorien um sich und stellt zu den Corona-Maßnahmen absurde Drohungen auf!

Michael Wendler Laura Müller
Michael Wendler äußert sich weiterhin zu Verschwörungstheorien Foto: imago images / Future Image

Verschwörungstheorien aus dem Mund von Michael Wendler haben mittlerweile schon fast Tradition. Doch immer, wenn man denkt, dass der Höhepunkt endlich erreicht ist, schafft des „Egal“-Interpret es irgendwie doch immer noch, einen draufzusetzen.

In einem Instagram-Live-Video stellte er noch einmal seine Überzeugung dar, dass die Corona-Maßnahmen der Regierung nur ein Vorwand wären, um "Impfzwang" und "Kontrolle" zu etablieren. Nach dem kurzzeitigen Versuch, wieder leicht zurückzurudern, hat sich der Wendler nun unwiderruflich auf die Seite der "Querdenker" und Corona-Leugner gestellt.

 

Michael Wendler: Er sinkt immer weiter in den Verschwörungs-Sumpf

Foto: Michael Wendler Insta
Die Fans zeigten wenig Interesse an einem Livestream Foto: Michael Wendler Insta

Der Musiker hatte sein neuerliches Statement tagelang mit einem Foto-Hinweis auf seiner Instagram-Seite angekündigt. Zugleich ließ er darüber abstimmen, ob er sich denn überhaupt mal wieder zu Wort melden solle. Das Ergebnis sprach an und für sich Bände. Mehr als 80 Prozent meinten: "Ach nö, Micha, lass es mal lieber sein."

Das hielt Wendler jedoch selbstredend nicht davon ab, sich trotzdem die Handykamera zu schnappen und draufloszuquatschen. Aber an einem wirklichen Austausch mit seinen Zuschauern war er dabei offenbar nicht interessiert. Jedenfalls deaktivierte er bei seinem Vortrag lieber mal die Kommentarfunktion. Umso mehr freute er sich, dass ihm in der Spitze trotz des Umfrageergebnisses mehr als 33.000 Menschen zusahen.

 

Michael verbreitet Panik in der Bevölkerung

Foto: Michael Wendler Instagram
Michael Wendler reagiert auf einen "Bild"-Artikel in seiner Story. Foto: Michael Wendler/Instagram

Früher verbreitete der Wendler lediglich dadurch Panik in der Bevölkerung, dass er die Veröffentlichung eines neuen Songs ankündigte. Doch heute hat sich das Blatt gewendet. Durch dramatisierte Aussagen und das Verbreiten von Falschinformationen verunsichert er nun regelmäßig seine Social-Media-Follower. Bei seinem jüngsten Fehltritt teilte der Sänger einen Beitrag der Boulevardzeitung BILD in seiner Story und verbreitete mit den Worten „Die sperren euch jetzt für immer ein“ verbreitete er Unsicherheit und Panik. 

Wer bislang noch einen letzten Funken Hoffnung hatte, der Sänger habe sich womöglich nur mal eben geistig verlaufen und werde irgendwann schon wieder zur Vernunft kommen, muss auch diesen wohl endgültig fahren lassen. Sein Ex-Manager Markus Krampe mutmaßte bereits, sein einstiger Schützling sei krank.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt