Stars

Michael Schumacher wird eine neue Ausstellung gewidmet

Ein berührender Tag für alle Fans von Formel 1-Legende Michael Schumacher: Ihm zu Ehren wurde eine Ausstellung in Anwesenheit seiner Familie eröffnet.

Michael Schumacher
Michael Schumacher 2012 bei seinem Abschied aus der Formel 1 /Getty Images

"Der Rennsport war sein Leben. Die Ausstellung zeigt uns Michael in all seinen Facetten", erklärt Schumachers langjährige Managerin Sabine Kehm laut "Bild" bei der Eröffnung von "Michael Schumacher - der Rekordweltmeister". Die DVAG ("Deutsche Vermögensberatung") rief die Ausstellung zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit dem früheren Formel 1-Fahrers ins Leben.

Es kam nicht nur Schumis Managerin und Sprachrohr, sondern auch seine Familie, Vater Rolf, Ehefrau Corinna und die gemeinsamen Kinder, Gina Maria, 18, und Mick, 16.

Vor über zwei Jahren verunglückte Michael Schumacher tragisch bei einem Ski-Urlaub und wurde seitdem nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Sabine Kehm gibt immer wieder wohldosierte Mitteilungen über den Gesundheitszustand ihres Klienten heraus. Auch während der Eröffnungsrede ließ sie einen kleinen Einblick zu: "Natürlich fehlt Michael", bekräftigt sie laut "Bild" vor den Anwesenden. "Natürlich ist es schade, dass er nicht hier sein kann. Und niemand wäre lieber hier als er." Man müsse "mit allem, was wir haben" hoffen, "dass er eines Tages wieder hier sein wird". 

Die Ausstellung ist ab sofort für zwei Jahre im DVAG-Gebäude in Marburg zu besichtigen. Kostenlos können sich Besucher Rennanzüge, Helme, Pokale, einen Original-Silberpfeil und einen Ferrari ihres Idols anschauen. 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt