Stars

Michael Jackson: Deshalb wollte seine Ex keine Kinder mit ihm

Nach den Pädophilie-Vorwürfen gegen Michael Jackson, stößt Lisa Marie Presleys Statement, sie habe keine Kinder mit dem King of Pop gewollt, besonders bitter auf.

Lisa Marie Presley verkündete nun, sie habe Angst vor Kindern mit Michael Jackson gehabt
Michael Jackson: Deshalb wollte seine Ex keine Kinder mit ihm. Bild: AFP/Getty Images

Bis heute wird diskutiert, ob die Ehe zwischen Michael Jackson und Lisa Marie Presley wirklich echt war. Böse Zungen unterstellten dem Paar schon damals, ihre Ehe sei nur eine PR-Masche bzw. eine Art Alibi für Michael Jackson. 1994 gaben sich die beiden unter großem Medieninteresse das Ja-Wort. Die Ehe hielt prompt nur zwei kurze Jahre. Lisa Marie widersprach der Behauptung, die Beziehung der beiden sei rein platonisch gewesen immer wieder und beteuerte, dass echte Gefühle im Spiel gewesen seien. 

 

Lisa Marie Presley: Angst vor Nachwuchs mit Michael Jackson

Kinder waren für das Ehepaar jedoch nie ein Thema. Lisa Marie Presley hatte geradezu Angst davor, Nachwuchs mit Michael Jackson in die Welt zu setzen - das berichtet jetzt zumindest das englische Boulevardblatt „Mirror“. „Ich sah in die Zukunft und dachte mir, ich möchte niemals in einen Sorgerechtsstreit mit ihm treten“, verriet Presley Oprah Winfreys bereits 2010 in deren Talkshow. "Ich wusste es damals schon, ich hatte ja bereits Kinder. Ich wusste, dass man, wenn man Kinder in gewisse Umstände bringt, dafür sorgen muss, dass alles sicher und okay ist", so die heute 51-Jährige. Besonders nach den Vorwürfen, die in der kürzlich erschienen Doku "Leaving Neverland" gegen den King of Pop erhoben wurden, ruft diese Aussage ein flaues Gefühl im Magen hervor. Gemeint hatte Presley damit allerdings vermutlich wirklich nur die Sorgerechtsfrage im Falle einer Scheidung. 

Weiter heißt es, Michael Jackson sei frustriert von Lisas Ablehnung gewesen. Er habe sogar gedroht, sie zu verlassen, um mit Debbie Rowe Kinder zu zeugen. Nachdem er und Lisa Marie Presley sich getrennt hatten, setzte er dies auch in die Tat um. Debbie erfüllte Jacksons Traum: Er wurde Vater eines Sohnes - Michael Joseph Jackson Jr., genannt "Prince" - und einer Tochter - Paris Michael Katherine Jackson. Zudem soll er einen weiteren Sohn namens Prince Michael Jackson II, genannt "Blanket", haben, dessen Mutter bis heute nicht bekannt ist.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt