Kino

Michael Bay-Filme machen die Zuschauer dick!

Über die Frage, wie gehaltvoll Filme wie „Transformers“ & Co. sind, lässt sich streiten. Laut einer Studie der Cornell University ist ein Actionstreifen aber zumindest doppelt so kalorienreich wie eine Talkshow…

Die Insel
Die Insel

Die 94 Testpersonen wurden von den Verhaltensforschern des Cornell University Food and Brand Labs in drei Gruppen eingeteilt. Die ersten beiden durften sich 20 Minuten aus Michael Bays Sci-Fi-Actionfilm „Die Insel“ mit Ewan McGregor und Scarlett Johansson anschauen – einmal mit und einmal ohne Ton. Die übrigen Studenten sahen sich eine Talkshow im amerikanischen Fernsehen an. Dazu wurden Schüsseln mit verschiedensten Snacks gereicht: von Süßigkeiten und Keksen bis Weintrauben und Karotten.

Das Ergebnis der Studie: Die Probanden, die sich „Die Insel“ mit Ton anschauten, aßen 98 Prozent mehr und nahmen 65 mehr Kalorien zu sich als die Talkshow-Gruppe. Auch die Testpersonen, die sich den Film ohne Ton ansahen, kamen auf immerhin 36 Prozent mehr Snacks und 46 Prozent Kalorien.
Auffällig: Beim Film „Die Insel“ zählten die Wissenschaftler 24,7 Kameraschnitte pro Minute, bei der Talkshow hingegen lediglich 4,8. Das lässt darauf schließen, dass sowohl schnelle Schnittfolgen als auch Audio-Elemente sich appetitsteigernd auf die Zuschauer auswirken. In zusätzlichen Tests sollen nun weitere Faktoren bestimmt werden.

“Dieses Verhalten habe ich schon bei mir selbst festgestellt”, sagt Aner Tal, Forscher am Cornell University Food and Brand Lab. “Wenn ich ins Kino gehe und mir einen Film anschaue, der mich total fesselt, ist meine Popcorntüte im Handumdrehen leer, ohne dass ich es bemerke. Aber wenn der Film mich nicht so packt, achte ich mehr darauf, was ich esse.” Wie die Studie zeigt, geht es somit offensichtlich nicht nur darum, ob man beim Essen einen Film schaut, sondern auch welchen.

Wer also ein bisschen auf seine Figur achten möchte, sollte in Zukunft bei Actionfilmen auf die Chipstüte verzichten und sich stattdessen lieber einen Rohkostteller machen. Oder eben einfach gleich den Actionfilm weglassen. Michael Bay wird das jedoch vermutlich nicht so gerne hören.



Tags:
TV Movie empfiehlt