Serien

"Metropolis": Neue DC-Serie ohne Superman!

DC hat mit "Metropolis" eine weitere Serie aus dem Superman-Universum in Planung. Doch: der Superheld fehlt!

"Metropolis": Neue DC-Serie ohne Superman!
DC plant Superman-Serie ohne Superman.
 

"Metropolis" und "Krypton"

Die DC-Serienprdouktion geht weiter. 2016 verkündete das Superman-Universum, dass die Serie "Krypton" entwickelt wird. Die Handlung spielt rund 200 Jahre vor der Zerstörung des Planeten Krypton und handelt von Supermans Großvater Seg-El. Der Start ist für den 21. März 2018 vorgesehen.

Hier der erste Trailer:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Was "Gotham" und "Metropolis" gemeinsam haben

Doch damit nicht genug. DC hat eine weitere, und damit sechste Serie aus den DC-Comics geplant: Nach "Gotham" wird auch "Metropolis" die Geschichte vor dem Eintreffen des Superhelden in Metropolis erzählen.

Das bedeutet im Umkehrschluss: Auch in dieser DC-Serie wird Superman nicht auftauchen. Die Fans zeigen sich in den Sozialen Medien nicht gerade begeistert über diese Neuigkeit. "Wie viele Serien über Superman brauchen wir noch, in denen Superman gar nicht vorkommt?" oder "Krypton und Metropolis - zwei Superman-Serien, die an Orten spielen, bevor diese interessant wurden", schreiben die Fans auf Twitter.

Doch andere DC-Anhänger freuen sich, dass es trotzdem ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern gibt - in Form von Reporterin Lois Lane vom Daily Planet und der Geschäftsman Lex Luthor. Die beiden werden lauft DC-Ankündigung Randgebiete der Wissenschaft untersuchen und den dunklen Geheimnissen der Stadt auf die Spur kommen.

DC setzt weiter auf ein Erfolgsduo: Für das Prequel wurden die "Gotham"-Macher engagiert. John Stephens und Danny Cannon sind als Drehbuchautoren und Produzenten gebucht. John Stephens wird außerdem zum Showrunner der Serie und Danny Cannon wird bei der Pilotfolge Regie führen.

 

"Metropolis": Starttermin, Sender und Folgen

"Metropolis" sollte eigentlich wie "Gotham" einen Sendeplatz bei Fox bekommen. Doch DC hat nun neue Pläne: Das Franchise plant derzeit einen eigenen Streaming-Dienst, bei dem die Serie dann abrufbar sein soll.

Die Dreharbeiten beginnen noch in diesem Jahr, Starttermin wird für 2019 erwartet. Insgesamt soll die erste Staffel 13 Episoden enthalten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt