Filme

"Men in Black 4" mit Frauenpower

Die Comicverfilmung "Men in Black" erhält eine Neuauflage. Über die neuen Einzelheiten zum 4. Teil werden sich viele Fans der Reihe freuen. 

Men in black
Will Smith und Tommy Lee Jones in ihrer Rolle als Buddy-Duo in "Men in Black". /Getty Images

Im Mittelpunkt der Neuauflage werden nicht mehr zwei männliche Agenten stehen. Mindestens eine Rolle wird mit einer Schauspielerin besetzt. Ob es eine rein weibliche Besetzung oder doch ein gemischtes Agenten-Doppel wird, lassen die Produzenten noch offen. Die Geschichte des 4. Teils ist vor den Ereignissen der erfolgreichen Filmreihe angesiedelt. 

Zuletzt war auch bekannt, dass es die Neuauflage der Comicvorlage von Lowell Cunningham ohne die Hauptdarsteller Will Smith und Tommy Lee Jones geben wird. In einem BBC-Interview gibt Produzentin Laurie MacDonald jetzt aber wieder Hoffnung: "Man darf Will Smith nie ausschließen." Wie und in welcher Rolle Will Smith in der Science-Fiction-Komödie zu sehen sein wird, bleibt aber weiter unklar.

1997 wurde der erste "Men in Black"-Film mit Tommy Lee Jones als Agent K und Will Smith als Agent J zum Kinoerfolg. 2002 folgte der zweite und 10 Jahre später der dritte Teil. Insgesamt spielte die Trilogie mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar weltweit an den Kinokassen ein.

Wann der 4. Teil auf der Leinwand zu sehen ist, ist bislang unbekannt. Auch wer die Agentenrollen übernehmen wird, bleibt weiter ein Geheimnis.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt