Kino

"Men in Black 3"-Regisseur will Comic verfilmen

Nach "Men in Black 3" möchte Regisseur Barry Sonnenfeld nun eine Comicverfilmung angehen - mit Dwayne "The Rock" Johnson.

Ob "The Dark Knight" oder aktuell "Marvel's The Avengers": Real gewordene Sprechblasen-Abenteuer feiern an den Kinokassen fantastische Erfolge. Und auch Regisseur Barry Sonnenfeld, dessen neuer Film "Men in Black 3" am 24. Mai in die Kinos kommt, scheint der Faszination des schier unendlichen Geschichten-Fundus zu erliegen. Auf die Frage, ob er nicht auch einen Comicfilm drehen wolle, antwortete er in einem Interview: "Wissen Sie, ich rede mit Warner Bros. über die Verwirklichung eines Projektes, das auf einem Comic basiert, welches seit den 60ern in der Versenkung verschwunden ist. Aber es ist noch zu früh, um spruchreif zu sein." Noch spannender wird die Aussage Sonnenfelds, wenn man bedenkt, was Dwayne "The Rock" Johnson vor einigen Tagen verlauten ließ. Fans hatten ihm per Twitter mitgeteilt, dass sie ihn gerne als DC-Helden sehen möchten. Er antwortete sehr mehrdeutig: "Lustig, dass ihr das sagt…" Nun muss man wissen, dass besagte DC-Helden Kreationen von DC Comics sind, einer Tochtergesellschaft der Warner Bros. Und hier schließt sich vielleicht der Kreis zu Sonnenfelds Andeutung. Planen die beiden eventuell ein gemeinsames Projekt? Oder hat Warner mehrere Comic-Filme in Arbeit?

 

Der ewige Kampf Gut gegen Gut

Es war zu erwarten, dass sich bei Warner etwas tut. DC Comics ist der ewige Konkurrent des Verlags Marvel, der mit "Marvel's The Avengers" zur Zeit zahlreiche Rekorde bricht. Und natürlich sind Warner und DC nun bemüht, neben ihren Galionsfiguren Batman ("The Dark Knight Rises", ab dem 26. Juli im Kino) und Superman ("Man of Steel", ab dem 13. Juni 2013 im Kino) weitere Helden auf die Leinwand zu bringen. Als amüsante Randnotiz gäbe es zu erwähnen, dass Sonnenfeld eigentlich jetzt schon mit einem Comicfilm am Start ist. Wenn Will Smith, Tommy Lee Jones und Josh Brolin ab dem 24. Mai in "Men in Black 3" auf Alienjagd gehen, dann basieren ihre Abenteuer nämlich auf einer eher unbekannten Comicreihe aus den frühen 90er Jahren.



Tags:
TV Movie empfiehlt