Serien

Melissa McCarthy: „Sie könnte Vin Diesel in den Hintern treten!“

Dass Melissa McCarthy selbst als Undercover-Agentin eine Spitzenfigur macht, beweist sie momentan in ihrem neuen Film „Spy“ (ab 28. Mai im Kino). Mit diesen Fähigkeiten trauen es ihr Schauspiel-Kollegen zu, dass sie Vin Diesel im nächsten „Fast & Furious“-Film ordentlich den Hintern versohlen könnte.

Melissa McCarthy
Melissa McCarthy in „Fast & Furious 8“? Ihr Schauspiel-Kollege Jason Statham traut ihr es auf jeden Fall zu, Vin Diesel richtig in den Hintern zu treten. / Getty Images

Als „Spy“-Kollege Jason Statham im Interview gefragt wurde, wie sich „Mike & Molly“-Star Melissa McCarthy in „Fast & Furious 8“ machen würde, war sich der Action-Star ziemlich sicher, dass sie eine gute Figur machen würde.

Auch Dwayne "The Rock" Johnson, der gemeinsam mit Vin Diesel schon „Fast & Furious“-Erfahrung hat, ist sich sicher: „Vin Diesel ist zäh. Aber von Melissa weiß ich, dass sie mindestens genauso zäh sein kann.“

Ob ihre aktuelle Action-Rolle vielleicht tatsächlich ein erster Schritt ist, neben Vin Diesel im nächsten „Fast & Furious“-Film die Gegend unsicher zu machen? Wie Melissa McCarthy derzeit aussieht, seht Ihr in der Galerie.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt