Stars

Melissa McCarthy pfeift auf Modelmaße!

Melissa McCarthy interessiert sich nicht für die Standards in Kleidergrößen. Was sie jetzt allen zu sagen hat ist mutig!

Melissa McCarthy
Melissa McCarthy auf der Premiere zu ihrem neuen Film "The Boss". @gettyimages

Erst vor kurzem hat Melissa McCarthy preisgegeben, dass sie durch ihr Diät-Programm über 20 Kilo abgenommen hat und mittlerweile Kleidergröße 42 trägt! In einem neuen Interview mit Refinery29 verrät sie, dass sie das gesellschaftliche Schönheitsideal nerve! 

Melissa McCarthy selbstbewusster denn je!

Die Schauspielerin weiß, dass sie nicht der „Norm“ entspreche, aber sie kenne auch keine perfekte Frau. Viel zu viel würde aufgehübscht und verändert, deswegen sei unser Schönheitsideal Schwachsinn! Sie kenne diese Frauen auf den Hochglanzmagazinen und die meisten sehen in Wirklichkeit ganz anders aus. 

Das wünscht sich die Schauspielerin:

Melissa findet es furchtbar, dass Frauen mit Übergrößen in extra Abteilungen oder gar geschäfte gehen müssen. Schließlich wollen sie gemeinsam mit ihren Freundinnen shoppen gehen, die vielleicht andere Größen tragen. Niemand möchte sich ausgeschlossen fühlen. Es sollte sich einiges ändern!

Puh, das sind klare Worte der Schauspielerin, aber sie hat durchaus Recht. Wir sollten uns alle nicht zu sehr von vorgesetzten Schönheitsidealen verunsichern lassen. Jeder Mensch ist auf seine Weise schön, das ist Grund genug sich in seiner eigenen Haut wohlzufühlen.  
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt