Stars

Melissa McCarthy: Extremer Gewichtsverlust

Für den "Ghostbusters"-Film zeigt Melissa McCarthy seit Monaten vollen Körpereinsatz. Der zahlt sich aus: Die Schauspielerin ist auf den neusten Bildern kaum noch wiederzuerkennen.

Melissa McCarthy, abgenommen, dünn, Ghostbusters
Powerfrau mit Durchhaltevermögen: Melissa McCarthy / Getty Images

Sie zählt derzeit zu den begehrtesten Hollywood-Ladies: Schauspielerin Melissa McCarthy. Ob in der Sitcom "Mike & Molly" oder in Komödien wie "Taffe Mädels" - die mollige 45-Jährige weiß, wie sie vor der Kamera funktioniert und überzeugt alle mit ihrem Charme. Das Forbes-Magazin setzte sie jüngst, hinter Jennifer Lawrence und Scarlett Johansson, auf Platz 3 der Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen.

Und obwohl ihre Plus-Size der Schauspielerin nie im Wege stand, arbeitet McCarthy seit einigen Monaten an ihrer Figur. Sicher tragen auch die actionreichen Dreharbeiten zum dritten "Ghostbusters"-Film dazu bei, dass bei McCarthy derzeit mächtig die Pfunde purzeln. Bereits ganze 25 Kilo soll sie seit Juni abgenommen haben!

Melissa McCarthy, abgenommen, dünn, Ghostbusters

Am Freitag zeigte sie sich auf einem Designer-Event in Hollywood. Der gewaltige Unterschied zum Bild aus dem Jahr davor ist nicht zu übersehen: Die Schauspielerin hat ihr Gewicht fast halbiert!

Bleibt abzuwarten, ob McCarthy bis zur "Ghostbusters"-Premiere 2017 noch weiter in ihrer Figur feilt. Wir finden sie sieht bereits jetzt umwerfend aus!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt