Stars

Melissa McCarthy bringt Modelinie heraus!

Langsam aber sicher wird Melissa McCarthy (44) fit für ihre Rolle im Blockbuster „Ghostbusters“, dessen Dreharbeiten noch diesen Sommer in New York beginnen sollen. Bei der Premiere ihres neuen Films „Susan Cooper Undercover“ demonstrierte sie am Montag wieder, dass die Pfunde purzeln! 25 Kilo soll sie in diesem Jahr bereits abgenommen haben – dennoch wird sie Internet wegen ihres Gewichts beschimpft.

Melissa McCarthy hat 2015 bereits 25 Kilo abgenommen. Foto: Getty Images

Melissa (44) hat eigentlich allen Grund zur Freude. Nicht nur, dass sie immer mehr an Gewicht verliert. Vor allem ist sie im Filmgeschäft heute ein Schwergewicht. Ihre letzten Streifen haben insgesamt über eine Milliarde US-Dollar eingespielt, mit einem Marktwert von rund 8 Millionen Dollar pro Film hat sie zu den Bestverdienerinnen Hollywoods, Sandra Bullock und Angelina Jolie, aufgeschlossen.


Dennoch wird McCarthy im Internet demontiert wie derzeit wenige andere Promi-Frauen. Viele der sexistischen Kommentare beziehen sich auf die Rundungen der Schauspielerin, die mit pfundigen Rollen wie der der Köchin „Sookie“ in „Gilmore Girls“ international bekannt wurde. Statt sich einschüchtern zu lassen, reagiert die Komödiantin jetzt mit ihrer eigenen Modelinie.

Melissa McCarthy bei der Premiere ihres neuen Films am Montag - sie hat weiter abgenommen! Foto: Getty Images

Clevere Geschäftsfrau

Unter dem Markennamen „Melissa McCarthy Seven7“ wird McCarthy vorerst „casual Sportswear" vertreiben. Geplant ist, das Sortiment 2016 um Accessoires und Beauty-Produkte zu erweitern. Übrigens sind ihre Klamotten nicht nur für korpulentere Frauen gedacht.

„Ich mache Mode für alle. Ich finde es merkwürdig, dass die meisten Kollektionen einfach ab einer bestimmten Größe aufhören. Frauen tun das doch auch nicht, also warum sollten es die Klamotten?", berichtete die Schauspielerin dem Portal „Women's Wear Daily“. Sie peilt Größen zwischen 32 bis 52 an.

McCarthy, die in New York Modedesign studierte, möchte aber speziell pfundigeren Frauen die Möglichkeit bieten, sich modisch anzuziehen. Vorerst wird ihre Kollektion in Boutiquen in den USA, Großbritannien und Kanada verkauft. Auch über ihre Homepage können die Teile bestellt werden.

Übrigens ist McCarthy Diäten-Wahn völlig fremd. „Je nach Tagesform. Ich bin nicht auf Diäten fixiert. Wichtiger ist, dass man glücklich ist“, antwortete sie dem Kölner Express auf die Frage, ob sie bewusst auf ihre Ernährung achte.

 

Krass erschlankt: Melissa McCarthy zeigt ihre neue Figur!

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt