Kino

Mel Gibson plant Fortsetzung von "Die Passion Christi"

Die Passion Christi“ ist der erfolgreichste Independent-Film aller Zeiten. 12 Jahre nach dem Start arbeitet Schauspieler Mel Gibson an einer Fortsetzung.

Zusammen mit Autor Randall Wallace schreibt der Hollywood-Star derzeit an dem Drehbuch. In dem neuen Streifen soll es um die Wiederauferstehung von Jesus gehen. „Ich wollte schon immer diese Geschichte erzählen“, erklärt Wallace. „‘Die Passion Christi‘ ist der Anfang und da gibt es noch mehr zu erzählen.“

Die Gerüchte um eine Fortsetzung gab es bereits vor Wallace Bestätigung. Sie kochten hoch, als Mel Gibson als Überraschungsgast im vergangenen Monat bei der Abschlussfeier der Liberty University auftauchte. Dort wurde er nach einem Sequel gefragt und drückte sein Interesse an der Geschichte aus, ohne allerdings ins Detail zu gehen. 

Wallace und Gibson haben schon in der Vergangenheit zusammengearbeitet. So schrieb der Autor unter anderem das Drehbuch für den mit dem Oscar ausgezeichneten Film „Braveheart“ und Gibsons „Hacksaw Ridge“, der im November in den US-Kinos anläuft.

Mel Gibson plant Fortsetzung von "Die Passion Christi"
Mel Gibson arbeitet gerade an einer Fortsetzung von "Die Passion Christi".


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt