Filme

Mel Brooks plant Spaceballs 2

Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein! Pünktlich zum Start von „Star Wars: Episode 7“ spielt Kult-Regisseur Mel Brooks mit dem Gedanken, eine Fortsetzung von „Spaceballs“ zu produzieren. Nur ein gut gemeinter Scherz oder wird der Großmeister der Parodien seine Worte in die Tat umsetzen?

spaceballs
Die alte Garde aus "Spaceballs". Fehlt nur noch Lord Helmchen!

Während der Dreharbeiten zu „Spaceballs“ im Jahr 1987 fragte Bill Pullman den Regisseur, ob sich die beiden jemals wiedersehen werden. Darauf antwortete Mel Brooks: „Keine Ahnung, vielleicht in Spaceballs 2: Die Jagd nach noch mehr Geld“. Ob der heute 88-jährige schon damals wusste, dass er eine Fortsetzung der Erfolgs-Komödie drehen wird? 

In Adam Corollas Podcast „Take a Knee“ äußerte sich der Filmemacher wie folgt:„Wenn ich einen Film drehen würde, der gleich nach dem neuen „Star Wars Film erscheint, vielleicht ein paar Monate später – das wärs doch!"

Träumerei oder voller Ernst? Wäre interessant ob Mel Brooks die Garde von 1987 für "Spaceballs 2" gewinnen könnte. Bill Pullman und Daphne Zuniga wären sicher mit von der Partie. Rick Moranis müsste man erstmal fragen, denn der ist mittlerweile in Rente. Auf John Candy müsste Brooks leider ganz verzichten. Der rundliche Comedy-Star starb 1994 im Alter von 43 Jahren. 

 

TV Movie empfiehlt