Serien

Mehr Kontraste: Amazon Prime jetzt mit HDR

Amazon Prime nimmt den Kampf gegen Streaming-Konkurrenten Netflix und Maxdome auf und liefert seinen Kunden Serien bald in einer optimierten Bildqualität.

Amazon Prime
Amazon Prime wirbt jetzt mit einer neuen Bildqualität Amazon

High Dynamic Range, kurz HDR, ist das Mittel der Wahl, um Amazon Prime-Serien besonders komfortabel schauen zu können. Prime-Mitglieder bekommen die Amazon Original-Serien "Mozart in the Jungle" und "Red Oaks" mit höherem Kontrast für bessere Sichtbarkeit geliefert. Dadurch erscheine das Bild satter, heller und mit lebensechteren Farben.

Begeistert zeigt sich auch Christoph Schneider, Geschäftsführer bei Amazon Instant Video Germany: "Wir können es kaum erwarten, dass unsere Prime-Mitglieder sich die Episoden in HDR-Qualität ansehen, und freuen uns darauf, unseren Kunden noch dieses Jahr mehr Inhalte in HDR zur Verfügung zu stellen."

Einen Überblick über die Film- und Serien-Angebote aller Streaming-Dienste bekommt ihr bei uns im VOD-Bereich.



Tags:
TV Movie empfiehlt