Stars

Meghan und Herzogin Kate: Absurder Grund des Streits bekannt!

Beste Freundinnen werden Herzogin Meghan und Herzogin Kate in ihrem Leben nicht mehr. Jetzt soll ein absurder Grund Auslöser für den Streit zwischen den Frauen sein.

Meghan Markle: Luxus-Junggesellenabschied ohne Herzogin Kate
Meghan und Kate: Nun ist der Auslöser ihres Streits bekannt. Getty Images

Die Stimmung zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate scheint schon seit längerer Zeit angespannt zu sein. Jetzt gerieten erneut Gerüchte über einen Streit der königlichen Frauen in die Öffentlichkeit und sollen den absurden Grund für die schlechte Beziehung der Frauen darstellen.

Ein kleines Detail während der Hochzeitsvorbereitungen im Mai 2018 soll der Auslöser für den Streit zwischen den Herzoginnen sein. Während den Vorbereitungen zur Hochzeit von Herzogin Meghan und Prinz Harry soll es eine Meinungsverschiedenheit bezüglich der Kleiderwahl der Brautjungfern gegeben haben. Dabei ging es um die Diskussion, ob die Brautjungfern Strumpfhosen tragen sollen oder nicht.

Meghan soll Kate nach der verbalen Auseinandersetzung sogar zum Weinen gebracht haben, erzählt ein Freund dem Royals-Magazin „Tatler“.

Am Ende habe sich Meghan durchgesetzt und das Tragen von Strumpfhosen angeordnet. Auch Fotos der Hochzeit zeigen die Brautjungfern in der dünnen Hose.

Zu den Behauptungen über den möglichen Auslöser des Streits haben sich Herzogin Meghan und Herzogin Kate noch nicht geäußert.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt