Stars

Meghan Markle: Zoff zwischen Prinz Harry und ihrer Halbschwester

Weihnachten, das Fest der Liebe, ist vorbei und Meghan Markles Halbschwester Samantha Grant setzt zum Angriff an. Eine Aussage von Prinz Harry in einem Interview sorgt für mächtig Zoff. 

Meghan Markte: Zoff zwischen Prinz Harry und ihrer Halbschwester
Prinz Harry hat Meghan Marktes Schwester vor den Kopf gestoßen. Foto: Getty Images
 

Prinz Harry: Er stößt Meghan Markles Familie vor dem Kopf

Wird dieser Satz das Verhältnis von Meghan Markle zu ihrer Familie belasten? Gerade erst hat die Verlobte von Prinz Harry ihr erstes Weihnachten in royaler Gesellschaft verbracht und ihre Auftritte mit Bravour gemeistert.

Das kann man von ihrem Zukünftigen allerdings nicht ganz behaupten. In einem Interview mit "BBC Radio 4" erklärt Prinz Harry angesprochen auf das Weihnachtsfest mit seiner Verlobten: "Sie hat einen absolut tollen Job gemacht. Sie kommt rein und es ist die Familie, die sie vermutlich nie hatte."

 

Meghan Markle: Ihre Halbschwester setzt sich zur Wehr

Eine taktlose Aussage, so finden einige. Und besonders Meghans Halbschwester Samantha machen die Worte des Briten wütend. Auf Twitter, wo sie sich Samantha Markle nennt, reagiert sie deutlich darauf.

"Tatsächlich hat sie eine große Familie, die immer bei ihr und für sie da war“, schreibt sie dort als Reaktion auf einen Kommentar von Richard Palmer. Niemand habe sich entfremdet, sondern Meghan Markle sei einfach zu beschäftigt gewesen.

 

Meghan Markle: Ihre Schwester schreibt ein Buch

Sie betont in den Posts, dass die Markles eine völlig normale Familie seien, die aus vielen Mitgliedern bestehe. Vor allem der gemeinsame Vater sei stets aufopferungsvoll gewesen und habe die Familie zusammengehalten. Über diese Geschichte plant Samantha jetzt ein Buch zu verfassen.

Gerade wenige Monate vor der Hochzeit mit der Familie hatte Prinz Harry wohl sicherlich nicht im Sinn, die Familie seiner Liebsten zu verärgern. Bleibt zu hoffen, dass vor allem Meghans Papa Verständnis für seinen zukünftigen Schwiegersohns übrig hat. 

 
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!