Stars

Meghan Markle: Wird ihre Traumhochzeit zum Albtraum?

Arme Meghan Markle! Die baldige Ehefrau von Prinz Harry sollte sich in den Tagen vor ihrer Hochzeit am 19. Mai eigentlich nur auf die Feierlichkeiten freuen, doch ausgerechnet jetzt spielt sich ein schlimmes Drama in ihrer Familie ab. Medienberichten zufolge soll die Amerikanerin am Boden zerstört sein.

Meghan Markle und Prinz Harry: Flitterwochen absagt!
Meghan Markle macht sich kurz vor der Hochzeit große Sorgen um ihren Vater. Foto: Getty Images
 

Meghan Markle: Ihr Vater soll einen Herzinfarkt erlitten haben

Im Mittelpunkt des Geschehens steht Meghans Vater Thomas Markle. Der 73-Jährige soll am Montag gegenüber dem Portal "TMZ" verkündet haben, dass er nicht an der Hochzeit seiner Tochter teilnehmen werde. Der angebliche Grund: Er schäme sich dafür, dass er Fotos von sich in Absprache mit einem Paparazzi inszeniert habe.



Zudem soll er laut Informationen der Seite vor einigen Tagen aufgrund des großen emotionalen Stresses einen Herzinfarkt erlitten haben. Die Nachricht von seiner Absage soll die ehemalige Schauspielerin schwer mitgenommen haben. Laut TMZ soll sie ihren Vater angefleht haben, seine Entscheidung noch einmal zu überdenken. 

 

Meghan Markle: Vater Thomas kann nicht zur Hochzeit kommen

Und tatsächlich schien es so, als habe ihre gefühlvolle Nachricht Thomas Markle umgestimmt. "Ich hasse den Gedanken, dass ich einen der größten Momente in der Geschichte verpassen könnte. Ich möchte meine Tochter zum Altar führen", erklärte er vor kurzem noch. Wenn möglich, wolle er nach England fliegen.



Jetzt gibt es neue News, die Meghan Markle wieder traurig stimmen dürften. Ihr Vater muss wohl ganz sicher für die Hochzeit absagen, denn am heutigen Mittwoch musste er sich laut TMZ-Informationen einer Operation unterziehen. Als Auslöser für die Schmerzen soll Thomas Markle, so zitiert ihn das Blatt, den Brief seines Sohnes sehen. In diesem riet er Prinz Harry, sich die Ehe mit der 36-Jährigen noch einmal gut zu überlegen.

 

Mutter Doria steht der Braut jetzt bei

Was für ein Albtraum für die zukünftige Herzogin! Doch eine Person sollte Meghan Markle jetzt Hoffnung geben: Heute hat sich ihre Mutter Doria auf den Weg nach England gemacht, um bei ihrer Tochter zu sein. Gut möglich, dass sie auch anstelle von Thomas Markle die Braut zum Traualtar begleitet.

Wenige Tage vor der Traumhochzeit erfahrt ihr alles zur Trauung, der TV-Ausstrahlung und dem möglichen Brautkleid mit einem Klick auf die unterlegten Links. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!