Stars

Meghan Markle: Verhindert DAS eine Freundschaft zu Herzogin Kate?

Meghan Markle: Verhindert DAS eine Freundschaft zu Herzogin Kate?
Wird sich Meghan Markle Kate annähern? Foto: Getty Images

Durch die Verlobung mit Prinz Harry wird Meghan Markle in die royale Familie eingeführt. Nach der Hochzeit wird den Titel Duchess of Sussex tragen. Doch dennoch bleibt sie Herzogin Kate und Prinz William unterstellt.

 

Meghan Markle: Sie muss vor Herzogin Kate knicksen

Verhindern die strengen Regeln bei der britischen Adelsfamilie, dass sich die Schauspielerin und ihre zukünftige Schwägerin annähren? Noch sind sich die beiden relativ unbekannt, denn schließlich hat Meghan Markle die Familie ihres Verlobten nur wenige Male kennengelernt.

Das wird sich in Zukunft wohl ändern, aber unter Umständen könnte eine gewisse Distanz zwischen den Frauen trotzdem bleiben. Der Grund: Meghan Markle muss vor Herzogin Kate knicksen!

 

Meghan Markle: Komplizierte Regeln bei den Royals

Wie ein Adelsexperte gegenüber "Daily Mail" bestätigte ist für die Amerikanierin durch die strenge Etikette ein Knicks vor Kate und William Pflicht. Denn die beiden stehen in der Thronfolge über Prinz Harry und seiner Liebsten.

Das Regelwerk zum Knicks ist allerdings ziemlich kompliziert, denn ob Meghan Markle vor einer Person knicksen muss, ist nicht nur abhängig davon, ob sie in der Thronfolge höher steht, sondern auch, ob Prinz Harry an ihrer Seite steht oder nicht.

So muss die 36-Jährige vor den Prinzessinnen Eugenie und Beatrice nicht in die Knie gehen, wenn sie mit ihrem zukünftigen Ehemann unterwegs ist. Ob sich Meghan Markle diese Regeln merken kann?

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt