Stars

Meghan Markle und Prinz Harry: Überraschende Nachwuchs-News!

Seit Monaten warten Royals-Fans auf Zuwachs bei Meghan Markle und Prinz Harry, doch die Schwangerschafts-News lassen noch auf sich warten. Ein neues Mitglied in der Familie gibt es jetzt trotzdem.

Meghan Markle & Prinz Harry-Verfilmung: Ersten Trailer zeigt Harrys Heiratsantrag
Meghan Markle und Prinz Harry freuen sich über ein neues Familienmitglied. Foto: Getty Images
 

Meghan Marke und Prinz Harry: Neues Familienmitglied

Meghan Markle und Prinz Harry haben Nachwuchs bekommen - ein Baby ist es zum Bedauern vieler allerdings nicht. Immer wieder gibt es Gerüchte, dass die schöne Amerikanerin schwanger sein könnte, sogar Zwillings-News machen die Runde. Eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus. 

Laut der "Daily Mail" darf sich das Traumpaar jetzt statt über ein gemeinsames Kind über einen tierischen Freund freuen. Der Quelle zufolge sollen die beiden einen Labrador-Welpen adoptiert haben! "Der Hund ist bereits glücklich in ihrem Häuschen untergebracht. Wie die Sussexes wird der Hund im Palast und in ihrem Landhaus in den Cotswolds leben", so der Insider.

Verbindet die Liebe zum Hund: Meghan und Harry. Foto: Getty Images

Genauere Informationen zum Namen oder Aussehen oder gar kein Foto des kleinen Vierbeiners gibt es nicht. Ganz sicher ist aber, dass der Welpe im Palast ein ideales Zuhause gefunden hat. Schließlich sind sowohl Meghan Markle als auch Prinz Harry absolute Hundeliebhaber. 

 

Hundeliebe bei den britischen Royals

Meghan Markle besitzt zwei Hunde, die sie bereits vor einigen Jahren aus einem Tierheim geholt hatte. Beagle Guy lebt mit Meghan Markle seit der Verlobung mit Harry in England. Labrador-Shepherd-Mix Bogart musste die Herzogin allerdings in Kanada bei Freunden zurücklassen, er ist einfach zu alt für einen derart anstrengenden Flug.

Kate und William mit George und Hund Lupo. Foto: Getty Images

Aber nicht bei Meghan, auch in ihrer neuen Familie ist die Liebe zu den haarigen Vierbeinern ein großes Thema. Schwägerin Kate und ihr Mann Prinz William besitzen einen Englisch Cocker Spaniel namens Lupo. Und auch die Queen selbst ist ganz verrückt nach Hunden. Die Hunderrasse Corgi hat es ihr angetan. Fast 30 Hunde dieser Rasse hat die Königin im Laufe ihres Lebens besessen. Derzeit sind die Dackel-Corgi-Mischlinge Vulcan und Candy  ihre Wegbegleiter.

Ob die Anschaffung des kleinen Labradors auch als Vorbereitung auf ihr erstes Kind dient? Schließlich sollen Meghan und Harry aktuellen Gerüchten zufolge sogar über eine Adoption eines Babys nachgedacht haben. Eine besonderes Ereignis bei den Royals wäre das auf jeden Fall. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt