Stars

Meghan Markle und Prinz Harry: Terror-Gefahr bei ihrer Hochzeit

Meghan Markle u Prinz Harry
Hohes Sicherheitsrisiko bei ihrer Hochzeit: Meghan Markle und Prinz Harry. Foto: Foto: OWEN HUMPHREYS / Getty Images

Die Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry wird DAS Großereignis in London in diesem Jahr. Berichten zufolge geht ein Großteil des eingeplanten Budgets für die Sicherheit der Gäste während der Feierlichkeiten drauf. Und das ist anscheinend auch dringend nötig.

 

Sicherheitsexperte: "Jeder ist ein potentieller Terrorist"

Damit sich an Harrys und Meghans großem Tag alle sicher fühlen, müssen Polizei und Security strenge Regeln befolgen und auf alles vorbereitet sein. Bob Broadhurst, ein ehemaliger Polizist, der bei der Hochzeit von Kate und William 2011 dabei war, erklärt im Interview mit "Reuters" wie groß die Gefahr wirklich ist.

"Jeder einzelne in der Menge wird als potentieller Terrorist angesehen", macht der ehemalige Officer klar. "Es ist unmöglich zehntausende Menschen, die kommen und die Straßen säumen, zu durchsuchen. Jeder von ihnen könnte ein potentieller Terrorist, ein leidenschaftlicher Anhänger der royalen Familie - und da gibt es viele von - oder einfach nur eine Person, die nach Aufmerksamkeit sucht, sein."

 

Meghan Markle und Prinz Harry: Terror-Drohungen

Deshalb sind die Sicherheitsvorkehrungen für die royale Hochzeit eine große Herausforderung. Ganz besonders wichtig ist es allerdings, trotz aller Vorbereitungen, den Polizeidienst so unauffällig wie möglich zu gestalten, damit die Gäste die Feierlichkeiten weiterhin genießen können.

Eine schwierige Aufgabe, denn laut "Daily Star" besteht für die royale Trauung tatsächlich Terror-Gefahr, denn der IS hat laut dem Blatt öffentlich erklärt, Hölle über die Hochzeit zu bringen. Drohungen, die von der Polizei natürlich ernst genommen werden.



"In Zeiten wie diesen muss die Sicherheit die Feierlichkeiten immer übertrumpfen", stellt der Experte klar. Dafür werden am 19. Mai Besucher ganz genau kontrolliert und unbekannte Gegenstände unverzüglich entsorgt. Bleibt zu hoffen, dass an diesem besonderen Tag für Harry und Meghan nichts passiert und die beiden ihre Hochzeit genießen können. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt