Stars

Meghan Markle und Prinz Harry: Flitterwochen-Drama

Eigentlich haben sich Meghan Markle und Prinz Harry nach ihrer Traumhochzeit in aller Öffentlichkeit auch noch ein wenig Privatsphäre verdient. Jetzt kommt allerdings raus, dass in den letzten Tagen um ihre Flitterwochen ein regelrechtes Drama entstanden ist.

Meghan Markle und Prinz Harry: Alle Details zur Traumhochzeit
Meghan Markle und Prinz Harry müssen ihre Pläne canceln. Foto: Getty Images
 

Meghan Markle und Prinz Harry: Sie müssen ihr Reiseziel ändern

Es hätte alles so schön werden können. Bereits Wochen vor der Hochzeit wurde bekannt, dass Prinz Harry für seine Frau eine ganz besondere Hochzeitsreise nach Afrika geplant hat, welches für die beiden eine große Bedeutung hat.

Doch dann der erste Schock: Die Flitterwochen mussten verschoben werden, weil sich Meghan und Harry nach der Hochzeit erst einmal in der Öffentlichkeit ganz offiziell als verheiratetes Paar präsentieren sollten.



Das ist jedoch nicht das einzige Hindernis, das zwischen den frisch Verliebten und ihrer gemeinsamen Auszeit steht. Wie Royals-Experte Omid Scobie jetzt gegenüber "Elle.com" verriet, musste das Traumpaar aus Sicherheitsgründen auch noch ihr Reiseziel ändern!

 

Bereits bei Kate und William gab es Probleme

"Wenn der Ort vor Abreise bekannt wird, gefährdet das die Sicherheit des Paares und sie werden vom Sicherheitsteam angewiesen, ihre Pläne zu ändern", verrät der Experte. Es könnte also gut sein, dass das ursprünglich gewünschte Ziel von Prinz Harry, Namibia, nicht mehr auf dem Plan steht.

Omid Scobie enthüllt außerdem, dass bereits Herzogn Kate und Prinz William ihre Reiseziele nach der Hochzeit aus Sicherheitsgründen zwei Mal ändern mussten. Am Ende verbrachten die beiden traumhafte Flitterwochen auf den Seychellen.



Dieses Reiseziel könnte auch für Meghan und Harry in Frage kommen. Insider gehen aber eher davon aus, dass die beiden nichtsdestotrotz nach Afrika reisen, sich aber ein anderes Land als Namibia aussuchen werden.

Wohin die Reise dann tatsächlich gehen wird und wann sich das glückliche Paar endlich in den Urlaub aufmacht, erfahren wir wohl erst, wenn Harry und Meghan aus ihren Flitterwochen zurück sind. Ein wenig Privatsphäre haben sich die beiden schließlich auf jeden Fall verdient.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt