Stars

Meghan Markle und Prinz Harry: Dann geben sie den Namen ihres Babys bekannt

Noch im April soll das Baby von Meghan Markle und Prinz Harry das Licht der Welt erblicken – es kann also jeden Moment so weit sein. Doch wann und wie verkünden sie den Namen ihres Nachwuchses?

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Bei der Geburt des Babys von Herzogin Meghan und Prinz Harry geht es um einiges geregelter als bei Normalsterblichen zu. / Samir Hussein / Getty Images

Es ist unklar, ob es sich beim ersten Kind von Harry und Meghan um einen Jungen oder ein Mädchen handelt – angeblich wissen sogar die beiden nicht, welches Geschlecht der royale Nachwuchs hat.

 

Meghan und Harry: So wird das Geschlecht des Kindes verkündigt

Sobald Meghan in den Wehen liegt, startet die offizielle Informationskette: Zunächst wird die Queen informiert, dann der engste Familienkreis der werdenden Eltern. Einige Stunden nach der Geburt wird dann das Geschlecht des Kindes bekanntgegeben; ganz modern auf Twitter, Instagram und der Website des Palastes. Auch Salutschüsse und eine Staffelei vor dem Buckingham Palast kündigen die Geburt an.

 

Wie heißt das Kind von Meghan und Harry?

Zwar werden schon seit geraumer Zeit Wetten über den Namen des Kindes abgeschlossen, doch erst einige Tage nach der Geburt werden wir endlich Gewissheit darüber haben. Ebenso wie das Geschlecht wird auch der Name vom Palast verbreitet werden.

Laut einer Palastmitteilung würden sich die beiden darauf freuen, „die aufregende Nachricht mit jedem zu teilen, wenn sie die Gelegenheit hatten, im Privaten als neue Familie zu feiern.“ Noch ist also unklar, ob das Baby im Krankenhaus oder im Zuhause der beiden geboren wird und ob es somit überhaupt – wie beispielsweise bei Kate und William - ein Foto von Meghan und Harry vor dem St. Mary’s Hospital geben wird.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt