Stars

Meghan Markle und Herzogin Kate: Drama beim letzten Treffen!

Endlich sind Meghan Markle und Prinz Harry sowie Herzogin Kate und Prinz William wieder aufeinandergetroffen. Doch das Wiedersehen lief ganz anders als erwartet.

Herzogin Kate und Meghan Markle: Überraschender Auftritt
Miese Stimmung bei den "Fab Four"? Foto: Getty Images

Einst waren sie die "Fab Four", mittlerweile haben sie sich allerdings wohl nicht mehr viel zu sagen: Die Stimmung zwischen Meghan Markle, Prinz Harry, Herzogin Kate und Prinz WIlliam ist unterkühlt. Das beweisen jetzt neue Aufnahmen von ihrem wahrscheinlich letzten Aufeinandertreffen für lange Zeit.

 

Meghan Markle und Prinz Harry: Krach beim letzten Termin

Der letzte offizielle Termin von Meghan Markle und Prinz Harry im Namen des britischen Königshauses sollte ein ganz besonderer werden, doch stattdessen wurde mal wieder deutlich, wie sehr das Verhältnis der beiden im Bezug auf den Rest der Familie abgekühlt ist. Die gesamte Familie traf sich anlässlich des Commonwealth-Tages zum Gottesdienst in Westminster Abbey.



In den letzten Jahren betraten die Royals jedes Mal geschlossen mit Queen Elizabeth die Kirche. In diesem Jahr mussten Meghan Markle und Prinz Harry sowie Herzogin Kate und Prinz William schon vorher in ihren Bänken Platz nehmen. Vor Verkündung dieser Änderung im Protokoll soll es ordentlich Zoff gegeben haben.

 

Prinz Harry: Extreme Anspannung beim Wiedersehen

Der Grund: Angeblich soll die Queen wegen des Brexits so reagiert haben. Eigentlich war laut britischen Medienberichten geplant, dass Herzogin Kate und Prinz William doch mit der Queen die Kirche betreten sollen. Damit die Situation nicht eskaliert, sollen Kate und William dann doch ebenfalls bereits vor Beginn ihren Sitzplatz eingenommen haben.



Damit aber noch nicht genug: Körpersprachen-Expertin Judi James hat für "PA News Agency" außerdem die Körpersprache der "Fab Four" analysiert und festgestellt, dass die Stimmung unter den vier Royals mehr als angespannt war. "Es war nicht das herzlichste Wiedersehen, auf das wir alle gehofft haben," so der Profi.

Ganz besonders Prinz Harry schien sich laut James in der Situation nicht wohlzufühlen. Kein Wunder angesichts der Gerüchte, dass sein Bruder William und er kaum noch miteinander sprechen sollen. Schade, um das Ende der fantastischen Vier ist es aber auf jeden Fall.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt