Stars

Meghan Markle: Überraschende Entscheidung für intime Fotos

Meghan Markle und Prinz Harry geben selten private Details aus ihrem Leben bekannt. Herzogin Meghan sorgt jetzt für exklusive Einblicke in das Leben des royalen Paars.

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan veröffentlicht bisher unbekannte Bilder aus dem Privatleben des Paars. Foto: Samir Hussein / Getty Images
 

Exklusive Einblicke in ihr zuhause

In der September-Ausgabe der britischen Zeitschrift „Vogue“ bekommen die Fans von Prinz Harry und Herzogin Meghan ganz neue Einblicke in das Leben der frischgebackenen Eltern. Meghan Markle wird Fotografen in die königliche Residenz „Frogmore Cottage“ einladen, um das frisch renovierten Anwesen zu präsentieren.

Neben Bildern des Zuhauses, wird Meghan auch höchstpersönlich den Stift in die Hand nehmen und in der Zeitschrift als Gastautorin über Themen berichten, die sie berühren. Wer sich allerdings auf gemeinsame Bilder des royalen Paars mit Sohn Archie freut, kann lange blättern. Denn die Ausgabe dreht sich um die Stärkung und Bildung von Frauen. Wie merkur.de berichtet, werden auch weibliche Führungspersönlichkeiten ihre Meinung äußern. Erst kürzlich wurde Herzogin Meghan vom „Vogue“-Magazin in die Liste der 25 einflussreichsten Frauen Großbritanniens aufgenommen.  

 

Wie reagiert das Königshaus?

Dass ein Mitglied der Königsfamilie seine privaten vier Wände öffentlich zeigt, ist eine Seltenheit. Schwägerin Kate und Lady Diana waren in der Vergangenheit zwar selbst schon in der Vogue zu sehen, ließen ihre Fans allerdings nicht in den Genuss solcher exklusiven Einblicke kommen.

Was Harry von dieser Idee hält, ist bislang unbekannt. Für Meghan ist es allerdings typisch, frischen Wind in das Königshaus zu bringen und andere Wege einzuschlagen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt