Stars

Meghan Markle: Skandal-Outfit

Meghan Markle alias Herzogin Meghan schert sich weit weniger um royale Verhaltens- und Kleiderregeln als Herzogin Kate. Dieses Outfit sorgte für Aufsehen.

Herzogin Meghan - Meghan Markle - Prinz Harry
Meghan Markle: Skandal-Outfit Foto: Simon Dawson - WPA Pool/Getty Images

Meghan Markle hat ihren eigenen Kopf. Statt darauf zu achten, sich der royalen Etikette perfekt anzupassen, liegen ihr eher Frauenrechte und andere soziale Themen am Herzen.

Prinz Harry steht hinter ihr und ist stolz auf seine schöne Ehefrau. Dass sie sich ab und an nicht so kleidet, wie es bei den Royals üblich ist, scheint ihn nicht zu stören.

Nun sorgte Herzogin Meghan erneut für Schlagzeilen, als sie sich an Harrys Seite beim “Your Commonwealth”-Event in einem gelben Kleid zeigte. Darin machte sie zwar eine tolle Figur, allerdings entsprach das Kleid auf Grund fehlendener Ärmel nicht ganz dem traditionellen Kleidungsstil, an den sich Schwägerin Kate Middleton und die übrigen Royals stets hält.

Nach royalen Standards zeigte Meghan Markle also einfach zu viel Arm. Auch beim “Trooping the Colour” trug Meghan ein schulterfreies Outfit.

Was für die Queen durchaus ein Skandal-Outfit sein könnte, kommt bei den Fans gut an. Denn die lieben Meghan Markle für ihre schlichte Eleganz und ihren moderne Stil.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt