Stars

Meghan Markle: Sie wird nicht von allen akzeptiert

Am 19. Mai wird Meghan Markle ihren Prinz Harry heiraten und damit offiziell Teil der royalen Familie. Doch nicht alle Briten können mit der schönen Amerikanerin etwas anfangen.

Meghan Markle: Eine Frau soll die Neue an ihrer Seite sein!
Meghan Markle muss mal wieder Kritik einstecken. Foto: Getty Images
 

Meghan Markle: Lässiger Style bei royalen Auftritten

Mit ihrer natürlichen, offenen Art hat Meghan Markle viele Herzen im Sturm erobert. Auch weil sie und Prinz Harry vieles anders machen, als man es von dem britischen Adel gewohnt ist.

Doch ihr erster gemeinsamer Auftritt im neuen Jahr sorgt jetzt wieder für mächtig Wirbel in den sozialen Netzwerken. Beim Besuch eines Radiosenders in Brixton erschien die ehemalige Schauspielerin lässig gekleidet und mit einem lockeren Dutt.

Ganz im Gegensatz zu Herzogin Kate, die stets perfekt gestylt in der Öffentlichkeit zu sehen ist. Und dieser Unterschied passt einigen Royals-Fans so gar nicht.

 

Meghan Markle: Von den Fans gibts Kritik

"Sie sollte ihre Haare besser stylen", "Sie wird niemals so elegant sein wie Kate", "Sie sollte einen Stylisten engagieren. Sie sieht aus, als wäre sie gerade aufgestanden" und "Streetstyle, aber nicht für royale Anlässe geeignet", lautet das krasse Urteil einiger Fans.

Andere sind aber auch begeistert vom unangepassten Stil der 36-Jährigen. Am wichtigsten ist aber wohl, dass Prinz Harry am Aussehen und Auftreten seiner Liebsten Gefallen findet - und das wird mehr als deutlich! 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!