Stars

Meghan Markle: Schlimme Vorwürfe ihres Vaters!

Zerstört er ihren Traum auf ein perfektes Leben mit Prinz Harry? Meghan Markles Vater Thomas will einfach keine Ruhe geben und gibt ein Skandal-Interview nach dem anderen.

Meghan Markle: Tränen-Auftritt in aller Öffentlichkeit
Meghan Markle hat momentan viel Ärger - dank ihres Vaters. Foto: Getty Images
 

Meghan Markle: Ihr Vater ist sauer auf die royale Familie

Thomas Markle will unbedingt mit seiner Tochter in Kontakt treten - und das um jeden Preis! Dass er damit die Beziehung zu ihr und der royalen Familie für immer zerstören könnte, scheint dem Amerikaner egal zu sein. "Wenn ich mich entschließe, in einem Monat oder in ein paar Monaten nach England zu reisen, dann will ich meine Tochter sehen. Es ist mir egal, ob sie sauer auf mich ist oder nicht", stellte er im Interview mit "The Sun" klar.



Und auch die Meinungen seines Schwiegersohns und anderen Mitgliedern der royalen Familie scheinen den 74-Jährigen nicht zu interessieren. Im Gegenteil, der Rentner macht sogar die Royals für das schlechte Verhältnis zu seiner Tochter verantwortlich und droht dem Palast mit neuen Enthüllungen.

 

Meghan Markle: Völlig fertig nach den Drohungen ihres Vaters

"Ich sage dir, ich erreiche gerade erst mein Limit, was Meghan und die royale Familie angeht. Ich werde alles auf sie abwälzen. Sie wollen das ich schweige und verschwinde, aber ich werde mich nicht stumm schalten. Ich weigere mich, still zu sein", erklärt er im Interview mit "Mail on Sunday".



Meghan Markle soll laut der Royal Korrespondentin Katie Nicholl nach den Interviews ihres Vaters am Ende ihrer Kräfte sein, aber zum Glück Unterstützung von ihrer Schwägerin Herzogin Kate bekommen. Viel mehr als Ausharren und auf das Beste hoffen kann die Frau von Prinz Harry wohl auch nicht. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt