Stars

Meghan Markle & Prinz Harry: Endgültig getrennt von Kate & William!

Bereits seit Langem kursieren Gerüchte, dass Prinz Harry und Prinz William sich entfremdet haben. Nun scheint die endgültige Trennung zwischen den Brüdern und ihren Frauen Meghan und Kate vollzogen zu sein. 

Meghan Markle & Prinz Harry: Endgültig getrennt von Kate & William!
Die "Fab Four", wie Herzogin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Meghan Markle anfangs genannt wurden, gehen in Zukunft auch beruflich getrennte Wege. Getty Images

Eigentlich galten Prinz Harry und Prinz William jahrelang als ein Herz und eine Seele. Trotz Altersunterschied und unterschiedlichem Lebensstil - Prinz William galt lange als DER Vorzeigeroyal mit Frau und Kindern, Prinz Harry als "Partyprinz" - waren die Brüder unzertrennlich und verstanden sich stets bestens.

Mit Meghan Markles Auftauchen auf der Bildfläche veränderte sich das Verhältnis der beiden allerdings. Gerüchten zufolge soll die Frau an Prinz Harrys Seite der Grund für die Entfremdung sein; sie soll ihren Gatten mehr und mehr für sich vereinnahmen, sich mit Kate nicht verstehen und so schließlich einen Keil in die Clique getrieben haben. Dass sie und Prinz Harry aus dem Anwesen, das sie bis Anfang des Jahres mit Kate und William bewohnt hatten, vor einigen Monaten ausgezogen sind, hat diese Vorwürfe noch untermauert.

 

Meghan Markle & Prinz Harry: Endgültig getrennt von Kate & William!

Jetzt wurde der nächste Schritt in Richtung endgültige Trennung der vier vollzogen: Wie "Mirror" berichtet, haben sich Prinz Harry und Meghan Markle aus der gemeinsamen Charity-Organisation "Royal Foundation" zurückgezogen, um ihre eigene ins Leben zu rufen. Erstere wird nun in "Royal Foundation of the Duke and Duchess of Cambridge" umbenannt und weiterhin von Kate und William geführt.

Das Austreten von Meghan und Harry aus der gemeinnützigen Stiftung wurde am Donnerstagnachmittag verkündet, einen Tag, nachdem die Brüder sich mit ihren Treuhändern getroffen haben, um die letzten Arrangements zu treffen. Wie es offiziell heißt, soll dieser Schritt notwendig gewesen sein, um die unterschiedlichen Charity-Interessen der beiden Paare besser koordinieren zu können. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt