Stars

Meghan Markle: Heftige Gerüchte! Ausraster wegen Kates Kinder

Meghan Markle muss sich erneut mit ziemlich fiesen Gerüchten rumschlagen: Sie soll wegen der Kinder von Herzogin Kate sauer sein!

Meghan Markle: Schon wieder ein Nippel-Blitzer!
Fiese Gerüchte über Meghan Markle machen die Runde. Foto: Getty Images

Meghan Markle müsste eigentlich platzen vor Freude, denn in wenigen Wochen werden sie und Prinz Harry zum ersten Mal Eltern. Doch erneut machen heftige Gerüchte die Runde, die Meghan nicht gerade in einem guten Licht dastehen lassen. Doch was ist dran am Klatsch?

 

Meghan Markle: Wütend auf die Titel der Kinder von Kate?

Das neuste Gerüchte um Meghan Markle ist gleichzeitig auch das schlimmste - so schlimm, dass das Internet sogar auf die Barrikaden geht! Das kanadische Online-Promiportal "Talko" berichtet laut dem britischen "Express" von einem Video, das von der Herzogin existieren soll.



Dabei bezieht sich das Portal auf eine nicht verifizierte Quelle. Laut dem Insider soll auf dem Videomaterial zu sehen sein, wie Meghan Markle ausrastet, weil ihr Kind im Gegensatz zu Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis nicht den Titel "His/Her Royal Highness" erhält. 

 

Gerüchte über die Herzogin sorgen für Wut im Netz

Für die extremen Gerüchte hat die Seite im Netz sehr viel Gegenwind bekommen und der Bericht als gemein und unbegründet kritisiert. Mittlerweile ist die Kommentarfunktion zu dem Video auf YouTube ausgeschaltet. Gegenüber dem "Express" äußerte sich jetzt Alexis Slifer, ein Sprecher von Talko.



"Wir sprechen darüber Meghan Markle Her Royal Highness Duchess of Sussex dafür zu entlarven, wer sie wirklich ist. Das ist nicht wirklich eine Überraschung, denn seitdem sie mit der royalen Familie zu tun hat, wartete hinter jeder Ecke neues Drama", so Silfer. 

Trotz dieser Aussage zweifeln Royals-Fans aber extrem daran, dass ein Video dieser Art überhaupt existiert. Schließlich wirkt die Herzogin zumindest in der Öffentlichkeit nicht so, als würde sie zu solch extremen Aussetztern neigen. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!