Stars

Meghan Markle hat mehrere Stalker - Ist sie in Gefahr?

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind Personen des öffentlichen Lebens – dazu gehören leider auch schlechte Seiten: Seit ihrer Hochzeit ist die Zahl der Stalker so hoch wie nie!

Meghan Markle: Heftige Zurückweisung!
Seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry haben es über 160 Stalker auf Meghan abgesehen. / Getty Images

Von offizieller Stelle heißt es, dass derzeit 160 Stalker Meghans unter Beobachtung stehen, und die Dunkelziffer dürfte nochmal höher sein. Eine erstaunlich hohe Zahl, die seit der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry um 25 Prozent angestiegen ist.

 

Deshalb haben es die Stalker auf Meghan Markle abgesehen

Fünf dieser Stalker stellen offenbar sogar eine ernste Bedrohung dar. Ein möglicher Grund für die Stalker könnte laut ‚The Sun‘ die Tatsache sein, dass Harry eine Frau mit afro-amerikanischem Hintergrund geheiratet hat. Der ehemalige Sicherheitschef der Royals, Dai Davies, erklärte dazu: „Die Royals ziehen Leute an, die völlig auf sie fixiert sind - von Terroristen bis zu Rechtsextremen.“

 

Stalker können jederzeit ihren Standort herausfinden

Das Problem: In Zeiten von Internet und Social Media ist es nicht schwer herauszufinden, wo Meghan und Harry sich aufhalten. Deshalb kümmert sich eine Sonderstelle der Polizei rund um die Uhr mit dem Schutz des Paares. Hoffen wir, dass sie ihren Job gut machen...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt