Stars

Meghan Markle: Harte Konsequenzen nach Demütigung!

Eigentlich könnte Meghan Markle kaum glücklicher sein: Im Mai heiratete sie ihre große Liebe Prinz Harry. Doch nun wird sie in aller Öffentlichkeit gedemütigt und muss drastische Konsequenzen ziehen.

Herzogin Meghan Markle: Demütigung! | Drastische Konsequenzen
Schock für Herzogin Meghan Markle: Die 36-Jährige wurde heftig gedemütigt. Getty Images

Arme Herzogin Meghan Markle: Nachdem bereits ihre Geschwister kurz vor der Hochzeit über die ehemalige Schauspielerin lästerten, zog kurz darauf auch ihr eigener Vater das Leben seiner Tochter durch den Schlamm - und das auch noch vor der gesamten Weltöffentlichkeit. Doch nicht nur die 36-Jährige war Thema unzähliger Interviews, auch über den britischen Palast und Prinz Harry plauderte Thomas Markle munter aus dem Nähkästchen. Für die frischgebackene Adlige eine Demütigung!

 

Herzogin Meghan Markle: Demütigung! | Drastische Konsequenzen

Aus dem Verhalten ihres Vater zog Meghan Markle nun die Konsequenzen: Zum Vatertag gab es keinerlei Glückwünsche - ein Umstand, der dem Amerikaner offenbar sehr zu schaffen machte. Wie "US Weekly" berichtet, habe ihn das "sehr überrascht". "Es kam kein Brief oder keine Karte aus dem Palast, was ihn sehr überraschte. Er hofft einfach nur, dass das Interview die Dinge nun nicht negativ beeinflusst hat", wird ein Insider zitiert.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!